1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Jugendfußball: 400 Zuschauer bei Futsal- Turnier des SV St. Ingbert

Jugendfußball : 400 Zuschauer bei Futsal- Turnier des SV St. Ingbert

D-Junioren der DJK St. Ingbert II setzen sich durch.

Die Wallerfeldhalle stand am vergangenen Wochenende ganz im Zeichen von Futsal. Der SV St. Ingbert war in vier Altersklassen Ausrichter einer großen Jugendturnier-Serie. Am Samstagvormittag gehörte zunächst den Allerkleinsten das Hallenparkett. Die G-Jugendlichen, die teilweise erst seit wenigen Wochen dem Ball hinterher jagen, wurden dabei lautstark von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern angefeuert. Ein Sieger wird in dieser Altersklasse noch nicht ermittelt. Es soll einzig der Spaß am Fußball im Vordergrund stehen.

Am Nachmittag ging es dann bei der E-Jugend weiter. Die großen Turnierfavoriten waren der 1. FC Saarbrücken sowie die SV Elversberg. Am Ende sollte sich dann der FCS-Nachwuchs vor der SV Elversberg, dem TuS Wiebelskirchen und dem FV Neunkirchen durchsetzen. Stolz nahmen die Saarbrücker Buben ihren Pokal in Empfang. FCS-Trainer Torsten Schmitz war mit ihrer Leistung zufrieden. Im Finale hatte es einen 4:1-Sieg gegen die SV Elversberg gegeben. „Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient“, erklärte Schmitz. Er lobte die gute Turnierorganisation. In der Sondergruppe bestreitet seine Elf am Samstag um 12 Uhr in Heidstock das erste Spiel beim SV Röchling Völklingen. Das Ziel sei auch dort die Meisterschaft. Und am Sonntag tritt man dann noch bei den Hallen-Saarlandmeisterschaften in Homburg-Erbach an.

Am Sonntagmorgen folgte dann in der Wallerfeldhalle noch das Freundschaftsturnier der F-Jugend, ehe am Nachmittag die D-Junioren an der Reihe waren. Es siegte die DJK St. Ingbert II vor der SG Riegelsberg I, dem FC Homburg sowie der SG Riegelsberg II. Insgesamt waren 400 Zuschauer in der Halle. In den beiden unteren Altersklassen bekam jedes Kind eine Medaille, in den beiden oberen erhielten sämtliche Mannschaften einen Pokal.