40 Gürtelprüfungen beim JJC St. Ingbert

Judo : 40 Gürtelprüfungen beim JJC

In der Judo-Abteilung des JJC St. Ingbert trägt die intensive Nachwuchsarbeit weiterhin Früchte. Zuletzt gab es eine große Gürtelprüfung mit fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern – und dies in verschiedenen Altersklassen.

„Fast 40 Prüfungen in einem Verein gibt es nicht mehr so häufig und ist ein super Auftakt ins neue Jahr“, erklärt Jörg Schultheiß aus dem St. Ingberter Trainerteam. Er ergänzt: „Jetzt geht die Turnierrunde wieder los, diesbezüglich waren wir letztes Jahr sehr erfolgreich. Daran wollen wir dieses Jahr natürlich gerne wieder anknüpfen.“ Jetzt im April ginge es los. Im weiteren Jahresverlauf folgen dann unter anderem noch die Saarlandmeisterschaften, in deren Rahmen sich der JJC St. Ingbert wieder gut präsentieren will. Wer wo bei welcher Veranstaltung gemeldet wird, entscheidet das Trainerteam anhand der Eindrücke während der Übungseinheiten und anderer Turnierteilnahmen. Momentan betreiben in St. Ingbert um die 50 Kinder Judo, der Zulauf sei enorm. „Vom Trainerteam her sind wir gut aufgestellt. Ein großer Wunsch wäre es, über eine Halle zu verfügen, in der man die Matten liegen lassen kann. Dann könnten wir in Zukunft noch mehr Training anbieten“, meint Schultheiß.

Mehr von Saarbrücker Zeitung