1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Römisch-keltisches Mitmachprogramm für Kinder im Kulturpark

Römisch-keltisches Mitmachprogramm für Kinder im Kulturpark

Homburg/Reinheim. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim bietet Mitmachprogramme für Kinder unter einem Zeltdach auf dem Gelände der Villa in Reinheim an. Am 18. Juli steht "Filzen" von Kugeln, Gürteln und Schmuck auf dem Programm. Am 25. Juli können die Kinder ihre Kreativität als "Schmuckdesigner" unter Beweis stellen

Homburg/Reinheim. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim bietet Mitmachprogramme für Kinder unter einem Zeltdach auf dem Gelände der Villa in Reinheim an. Am 18. Juli steht "Filzen" von Kugeln, Gürteln und Schmuck auf dem Programm. Am 25. Juli können die Kinder ihre Kreativität als "Schmuckdesigner" unter Beweis stellen. Sie können Ketten oder Armbänder mit Tonperlen herstellen und diese mit römischen oder keltischen Mustern verzieren. Am 8. August findet die Matinee mit Hans Bollinger und Freunden statt. Im Anschluss wird Töpfern vorgeschlagen. In der Töpferwerkstatt können die Kinder die verschiedenen Formgebungs- und Dekorationstechniken des keltischen und gallo-römischen Töpferhandwerks in Handaufbau kennen lernen. Erwachsene können sich auf eine imaginäre Reise durch das Römische Reich in der Sonderausstellung "Reisen im Imperium Romanum von Bliesbruck-Reinheim nach Rom" mitnehmen lassen. Darüber hinaus bietet der Kulturpark seinen Gästen auch mehrere kostenlose Besucherführungen an. redWeitere Infos unter Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Gersheim-Reinheim, Telefon (0 68 43) 90 02 11.