1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Rathausstraße in Bexbach gesperrt

Baustelle : Rathausstraße in Bexbach wird ab 20. April gesperrt

Nachdem alle vorbereitenden Arbeiten soweit fertiggestellt wurden, wird von Donnerstag, 16. April, 7 Uhr, bis Montag, 20. April, 6.30 Uhr, eine Vollsperrung der Rathausstraße eingerichtet (zwischen Niederbexbacher Straße und Am Gligger sowie Teilbereich der Niederbexbacher Straße), um die lärmoptimierte Asphaltschlussdecke einzubringen. Am Donnerstag werden zuerst alle Einmündungen (Am Gligger, Maxstraße, Oberbexbacher Straße, Bahnhofstraße) gefräst und vorbereitet.

Ab Freitag erfolgt der Einbau der Asphaltdecke in den Einmündungen sowie die Angleichung der Schieber, Hydranten etc. und die Randfräsung in der Rathausstraße. Am Samstag wird der lärmoptimierte Asphalt in der Rathausstraße zwischen Niederbexbacher Straße und der Straße Am Gligger sowie in der Einmündung der Bahnhofstraße eingebaut.

Am Sonntag werden Markierungen aufgebracht, die Schachtabdeckungen an die neue Straßenhöhe angepasst und die restlichen Randarbeiten durchgeführt. Eine Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Sobald die Fahrbahnrandarbeiten am Gehweg fertiggestellt wurden, wird ab dem 20. April die Rathausstraße vollumfänglich für den Verkehr genutzt werden können. Mit der Freigabe der Rathausstraße wird die Niederbexbacher Straße zwischen der Rathausstraße und der Güterstraße für den Verkehr voll gesperrt, um die Einmündung mit den Versorgungsleitungen sowie den Rändern und Gehwegen herstellen zu können. Die Verkehrsführung nach Niederbexbach erfolgt dann wieder über die Güterstraße. Der Verkehr aus Niederbexbach in Richtung Homburg wird, während der Vollsperrung, über die Johannes-Bossung-Straße, Oberbexbacher Straße, Friedrichstraße umgeleitet.