1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Probleme beim Leeren der Biotonnen

Probleme beim Leeren der Biotonnen

Homburg. In jüngster Zeit konnten vermehrt Biotonnen vom Baubetriebshof (BBH) nicht oder nur teilweise geleert werden, obwohl sie mehrfach an die Schüttklappe des Müllfahrzeugs angeschlagen wurden. Das teilt die Stadt Homburg auf ihrer Homepage mit. Dies liege an den derzeit niedrigen Außentemperaturen

Homburg. In jüngster Zeit konnten vermehrt Biotonnen vom Baubetriebshof (BBH) nicht oder nur teilweise geleert werden, obwohl sie mehrfach an die Schüttklappe des Müllfahrzeugs angeschlagen wurden. Das teilt die Stadt Homburg auf ihrer Homepage mit. Dies liege an den derzeit niedrigen Außentemperaturen. Um die Tonnen richtig leeren zu können, bittet der BBH darum, bei Frost Papiersäcke oder sonstige biologisch abbaubare Tüten in die Biotonne zu legen und darin den Bioabfall locker einzufüllen. Alternativ könne auch Zeitungspapier verwendet werden, das zwischen Boden sowie Seitenwände und den Bioabfall gelegt wird. Feuchte Abfälle sollten grundsätzlich nicht eingeworfen werden. Sollte der Müll trotzdem festfrieren sollte dieser vor der Leerung mit einem Stock oder einer Schaufel vom Rand gelöst werden. red Infos: Tel. (06841) 101 914.