1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Peter Hartmann führt durch die Biosphäre

Peter Hartmann führt durch die Biosphäre

SchwarzenackerPeter Hartmann führt durch die BiosphäreVon den Schlangenhöhlen zur Bliesgau-Ölmühle führen demnächst drei geführte Wanderungen mit Peter Hartmann als zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer. Hierbei können die Gäste das Biosphärenreservat Bliesgau erleben und entdecken, heißt es in der Ankündigung

SchwarzenackerPeter Hartmann führt durch die BiosphäreVon den Schlangenhöhlen zur Bliesgau-Ölmühle führen demnächst drei geführte Wanderungen mit Peter Hartmann als zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer. Hierbei können die Gäste das Biosphärenreservat Bliesgau erleben und entdecken, heißt es in der Ankündigung. Es muss mit einer Wanderzeit von drei bis vier Stunden gerechnet werden. Die nächsten Touren finden an den Sonntagen 15. August, 26. September und 17. Oktober statt. Treffpunkt und Abmarsch ist jeweils um zehn Uhr an der Ski- und Wanderhütte Schwarzenacker. red Weitere Einzelheiten können direkt bei Peter Hartmann, Telefon (0 68 41) 7 90 57 erfragt werden. E-Mail: ph-46@t-online.de.OberbexbachHauptversammlung der Jagdgenossenschaft Im Hotel Hochwiesmühle Oberbexbach findet heute, 18 Uhr, die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Oberbexbach-Frankenholz statt. Auf der Tagesordnung stehen der Bericht des Jagdpächters und der Antrag auf Verlängerung des Jagdpachtvertrags. redKirkel-NeuhäuselRotes Kreuz feiert 75-jähriges BestehenDer DRK-Ortsverein Kirkel-Neuhäusel feiert am Samstag, 21. August, um 19 Uhr in der Burghalle Kirkel sein 75-jähriges Bestehen. Der Männergesangverein Kirkel wird den offiziellen Teil gesanglich umrahmen. Ein gemütliches Beisammensein mit buntem Unterhaltungsprogramm schließt sich an. Die Bevölkerung ist zu dieser Jubiläumsveranstaltung des Deutschen Roten Kreuzes eingeladen. red HomburgKneipp-Verein fährt nach Bad LauterbergDer Kneipp-Verein Homburg startet vom 10. bis 15. September wieder einen Gesundheitsaufenthalt mit Physiotherapie und einem kulturellen Begleitprogramm in Bad Lauterberg im Harz. redWeitere Einzelheiten sind bei Dieter Jung, Tel. (0 68 41) 7 36 75, zu erfahren.