1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Ortsrat lädt zum Dorfempfang ein

Ortsrat lädt zum Dorfempfang ein

HöchenOrtsrat lädt zum Dorfempfang einAlle Bürger von Höchen sind für kommenden Samstag, 28. März, um 15 Uhr zum Dorfempfang in die Unterkirche eingeladen. Veranstalter sind der Ortsrat und der Förderverein "Unser Höchen"

HöchenOrtsrat lädt zum Dorfempfang einAlle Bürger von Höchen sind für kommenden Samstag, 28. März, um 15 Uhr zum Dorfempfang in die Unterkirche eingeladen. Veranstalter sind der Ortsrat und der Förderverein "Unser Höchen". "Tatort Dorfmitte" stellt seine Arbeit vor, die AG Dorfbuch informiert über den aktuellen Stand bei der Herausgabe einer neuen Dorfchronik, Richard Staab berichtet über einen Flyer mit dem wissenswertes über Höchen veröffentlicht wird, und Roland Kopping informiert über die Aktivitäten der "Ideenwerkstatt Höchen". redBexbachKolpingfamilie gestaltet KreuzwegandachtDie Kolpingfamilie Bexbach gestaltet am kommenden Donnerstag, 26. März, um 18 Uhr die Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche St. Martin. Anschließend trifft man sich im Kolpingzimmer zu einer Gesprächsrunde. Gäste und Interessierte sind eingeladen. redBeedenKommenden Freitag ist PassionsandachtDie protestantische Kirchengemeinde Beeden lädt ein zur Passionsandacht am kommenden Freitag, 27. März, um 19 Uhr in der Kirche. redHomburgHelga Oeffler erzählt Stadtgeschichten Der Frauenbund der protestantischen Kirchengemeinde trifft sich am morgigen Mittwoch, 25. März, um 15 Uhr im Siebenpfeifferhaus. Helga Oeffler gestaltet den Nachmittag mit Homburger "Stadtgeschichten". redKirkel-NeuhäuselOrtsrat trifft sich morgen zur SitzungDie nächste öffentliche Sitzung des Kirkeler Ortsrates findet am morgigen Mittwoch, 25. März, um 18 Uhr im Feuerwehr in Kirkel-Neuhäusel statt. Hier geht es unter anderem um die Instandsetzung des Waldweges nördlich des Friedhofes. Außerdem wird über einen Antrag der Ökumenischen Sozialstation Kirkel beraten. redLimbachKultusministerin übergibt Scheck für KitaAm Donnerstag, 26. März, um elf Uhr wird die saarländische Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in Limbach erwartet. Bei einer kleinen Feier wird sie symbolisch einen Scheck für den Um- und Erweiterungsbau der protestantischen Kindertagesstätte Pusteblume in Limbach übergeben. Für die Zeit der Umbauarbeiten werden die Kinder in die ehemalige Altstadter Grundschule umziehen. red