Neue Kurse für Kreative

Limbach. Pünktlich zum Jahresbeginn fällt in der Limbacher Mühle der Startschuss für das neue Arbeitsprogramm der nächsten sechs Monate

Limbach. Pünktlich zum Jahresbeginn fällt in der Limbacher Mühle der Startschuss für das neue Arbeitsprogramm der nächsten sechs Monate. Sowohl in der "Werkstatt für Buch und Gestaltung" als auch im Rahmen der so genannten "Kreativkurse" bietet der Förderverein Limbacher Mühle in Zusammenarbeit mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule bis in den Sommer hinein wieder Gelegenheiten, sich in alten Handwerkskünsten zu üben, künstlerische Fähigkeiten zu vertiefen und musische Interessen auszuleben. "Kultur auf dem Land findet bei uns in einem überschaubaren Rahmen statt, lebt von der gegenseitigen Unterstützung der Vereine, setzt auf eigenes Mitmachen", skizziert Dr. Uwe Oldenburg, der Vorsitzende, die Fundamente des "Mühlenvereins". Dementsprechend seien die Kreativkurse und die Arbeitsmöglichkeiten in der Werkstatt für Druck und Gestaltung Schwerpunkte des Angebots. > Bericht folgt red

Mehr von Saarbrücker Zeitung