Mannschaften der TTF Erbach starten in die Saison

Erbach. Mit unterschiedlichen Voraussetzungen gehen die vier Herrenmannschaften und die Jugendmannschaft der Tischtennisfreunde Homburg-Erbach in die Saison 2010/2011. Die erste Mannschaft startet unverändert in die Bezirksliga und versucht, an den guten vierten Platz im ersten Jahr in dieser Klasse anzuknüpfen

Erbach. Mit unterschiedlichen Voraussetzungen gehen die vier Herrenmannschaften und die Jugendmannschaft der Tischtennisfreunde Homburg-Erbach in die Saison 2010/2011. Die erste Mannschaft startet unverändert in die Bezirksliga und versucht, an den guten vierten Platz im ersten Jahr in dieser Klasse anzuknüpfen. Schwieriger hat es die zweite Mannschaft nach ihrem Wiederaufstieg in die Kreisliga. Hier ist der Klassenverbleib das Ziel. Nach der Rückkehr von Theo Ruffing konnte sich das Team um Mannschaftskapitän Arnold Huwer verstärken.Die dritte Mannschaft strebt in der ersten Kreisklasse ebenfalls den Klassenverbleib an. Neu im Team sind Rückkehrer Günter Ecker und Rainer Wagner. Die vierte Mannschaft kann in der zweiten Kreisklasse erneut als 6er-Team starten. Mit 18 Spielern weist diese Mannschaft den größten Kader auf. Neu sind Rudi Poth, Achim Fromkorth (beide TuS Bechhofen), Thomas Barton (vereinslos) sowie die Jugendspieler Max Nagel, Max Seng, Marvin Stenger, Paul Lehmann und Luca Herrmann. Die Jugendmannschaft spielt erneut in der Bezirksliga. Mit Paskal Wrobel, Max Nagel, Marvin Stenger, Paul Lehmann, Luca Herrmann, Manuel Reichart, David Gortner, Cyril Geyer, Martin Cieslik, Marc Drescher sowie Christian Eich können die Trainer Jennifer Wollek und Christian Blauth aus dem Vollen schöpfen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort