Zünftiges Zeltfest mit viel Musik

Ommersheim. Seit seiner Wiedergründung 1949 ist es Tradition in Ommersheim, alle fünf Jahre ein zünftiges Zeltfest zu feiern, das sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat, nicht zuletzt wegen der hervorragenden Musik, die an den fünf Tagen geboten wird. Eröffnet wird das Jubiläumsfest, welches unter dem Slogan "Wir Achtzigen" steht, am Donnerstag, 3

Ommersheim. Seit seiner Wiedergründung 1949 ist es Tradition in Ommersheim, alle fünf Jahre ein zünftiges Zeltfest zu feiern, das sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat, nicht zuletzt wegen der hervorragenden Musik, die an den fünf Tagen geboten wird. Eröffnet wird das Jubiläumsfest, welches unter dem Slogan "Wir Achtzigen" steht, am Donnerstag, 3. September, um 20 Uhr durch das in seiner Art wohl beste Blasorchester der Welt: Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten. Am Freitag wird um 19.30 Uhr das Musikfest offiziell eröffnet durch das große Orchester des Musikvereins und der Chorgemeinschaft Ommersheim. Im Anschluss präsentiert sich gegen 21 Uhr das Polizeimusikkorps des Saarlandes mit seinem neuen Programm. Der Samstag beginnt um zehn Uhr mit einem Floh- und Secondhandmarkt im Festzelt. Ab elf Uhr können sich Kinder ab Kindergartenalter bis zur sechsten Klasse an einer Kinderolympiade mit spannenden und lustigen Spielen beteiligen. Am Abend steigt dann im Festzelt die große Geburtstagsfete mit der Kultband Frontal - Party Pur. Die professionelle Performance wird jeden überzeugen, von zart bis hart, vom Schlagermedley bis hin zu Rockklassikern und natürlich dem Neuesten aus den Charts.Festumzug am SonntagMit einer heiligen Messe im Zelt, gestaltet vom Chor 98 und dem Jugendorchester des MVO, beginnt das Programm am Sonntagmorgen um zehn Uhr. Im Anschluss sorgt der Musikverein Arion Ensheim für einen zünftigen Frühschoppen. Ein abwechslungsreicher Mittagstisch bietet für jeden Geschmack etwas. Höhepunkt am Sonntag ist der traditionelle Festumzug durch den Ort um 15 Uhr, dem sich im Zelt ein bunter Mix von Unterhaltungsmusik bis in den späten Abend anschließt. Sechs Orchester bieten ein facettenreiches Programm von Swing bis Polka. Am Montagnachmittag präsentiert sich ab 16 Uhr das Jugendorchester des MVO, anschließend kommen die Freunde des Bigband-Sounds auf ihre Kosten mit Hermann's Bigband. Eine Happy Hour von 17 bis 18 Uhr wird durstige Besucher freuen. Abschluss der Jubiläumsveranstaltung ist der traditionelle Dorfabend. redKarten für das Egerländerkonzert gibt es bei Thomas Kessler, Tel. (06803) 83 47, Dr. Hans Bauer, Tel. (06803) 99 292, und an der Abendkasse. Zu allen anderen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.