Volker C. Jacoby führt Bebelsheimer Heimatfreunde an

Volker C. Jacoby führt Bebelsheimer Heimatfreunde an

Nach zehn Jahren gibt es bei den Bebelsheimer Heimatfreunden wieder einen neuen 1. Vorsitzenden. Wie bei vielen Vereinen war die Suche nach einem neuen Vorsitzenden auch bei den Heimatfreunden Bebelsheim alles andere als einfach.

Umso mehr ist die Bereitschaft von Volker C. Jacoby hervorzuheben, in die großen Fußstapfen seines scheidenden Vorgängers Hans Schäfer zu treten.

In der Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Bebelsheim blickte der 1. Vorsitzende Hans Schäfer auf ein ereignisreiches Jahr 2014 zurück. Größte Veranstaltung war der 70. Jahrestag des Flugzeugabsturzes bei Bebelsheim mit Sonderpostamt sowie der Austragung der Deutschen Meisterschaften der Deutschen Philatelisten-Jugend. Auch für das laufende Jahr 2015 hat die Versammlung geplant. Als "Kulturprogramm 2015" wurde die Austragung von zwei Lesestunden im Archivraum, die Teilnahme am Bärlauchfest, eine mystische Sommernachtswanderung, den achten Mundartabend und eine Wintersonnwendfeier geplant. Während der Jahreshauptversammlung ehrte Hans Schäfer Theo Winzent, Dieter, Jutta und Laura Wagner für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit; Helmut Kihl dankte er für 15 Jahre Vereinstreue, für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Georg Lenjoint und Lea-Norina Soffel eine Urkunde. Die Wahlen des Vorstandes brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Volker C. Jacoby, 2. Vorsitzender Peter Hack, Schatzmeister Holger Dincher, Schriftführer Arno Soffel, Beisitzer/innen: Marga Kihl, Josef Weiersbach, Horst Soffel, Horst Weinel, Theo Winzent und Georg Lenjoint. Die Versammlung beschloss die Fortführung des Arbeitskreises "Archiv" und die Bildung eines Arbeitskreises zu den "Lesestunden".

Mehr von Saarbrücker Zeitung