Unterwegs auf der Drei-Wälder-Tour

Rund um Ormesheim führt die zwölf Kilometer lange Drei-Wälder-Tour, die der Kneipp-Verein Ormesheim beschildert hat. Nun wurde auch die neue Wanderkarte mit vielen Infos zur Strecke offiziell vorgestellt.

Der Verkehrsverein Mandelbachtal und der Kneipp-Verein Ormesheim hatten öffentlich zum Wandern auf dem zwölf Kilometer langen Kneipprundwanderweg rund um Ormesheim eingeladen und zahlreiche Wanderer waren der Einladung gefolgt. Vor Beginn der Wanderung wurde vom Vorsitzenden des Verkehrsvereins Manfred Pfeiffer die neue Wanderkarte zu diesem Rundwanderweg offiziell präsentiert. "Unter dem Titel "Drei-Wälder-Tour - Kneipprundwanderweg Ormesheim " wird in dem sechsseitigen Flyer die schöne Wanderstrecke in Wort und Bild ausführlich vorgestellt", so Pfeiffer. "Außerdem ist eine Wanderkarte mit Höhenprofil und allen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke enthalten, mit einer Legende in deutscher, französischer und englischer Sprache." Die Wanderkarte wurde in einer Auflage von 15 000 Exemplaren gedruckt und wurde vom dem Ormesheimer Energielieferant Energis finanziert. Die Vorsitzende des Kneipp-Vereins Ormesheim Agathe Dier freute sich über die große Teilnehmerzahl an der Wanderung. Sie wies darauf hin, "dass die abwechslungsreiche Wanderstrecke rund um Ormesheim erstmals 1980 vom Kneipp-Verein Ormesheim ausgeschildert worden war". Damals war dies der erste Kneipprundwanderweg in Deutschland. 1997 wurde die Streckenführung auf ihren heutigen Verlauf geändert. Neben den Wegweisern, die von Mitgliedern des Kneipp-Vereins in diesem Jahr nochmals erneuert und ergänzt wurden, hatte der Verkehrsverein entlang des Weges zusätzlich drei Wandertafeln "SaarWanderland" aufgestellt, auf denen der Wanderer jeweils erkennen kann, wo er sich auf dem Wanderweg befindet und welche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke entdeckt werden können. Freudig überrascht waren die Wanderer , als an einer Verpflegungsstation des Kneipp-Vereins in der Mitte der Strecke kostenfrei Getränke, Bananen, Äpfel und Brezeln angeboten werden.

Die neue Wanderkarte zu dem Rundweg und weitere Infos gibt es beim Verkehrsverein Mandelbachtal, Rathaus, Theo-Carlen-Platz 2 in Ormesheim , Tel. (0 68 93) 8 09-1 26, E-Mail: verkehrsverein@

mandelbachtal.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung