1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Tussing: Geringe Kriminalitätsrate spricht für Gemeinde

Tussing: Geringe Kriminalitätsrate spricht für Gemeinde

Mandelbachtals Bürgermeister Gerd Tussing (CDU ) hat im Rahmen seines Neujahrsempfangs auf die geringe Arbeitslosigkeit und niedrige Kriminalitätsrate hingewiesen (wir berichteten). Dies seien Faktoren, "die das Leben in unserer Gemeinde attraktiv gestalten".

Bei dauerhaft unter vier Prozent Arbeitslosenquote könne man nach wie vor von Vollbeschäftigung sprechen. Auch die sehr niedrige Kriminalitätsrate spreche für die Gemeinde. Ein gutes soziales Umfeld helfe dabei, dass potenzielle Kriminelle "nur schwer unbemerkt durch die Gemeinde ziehen können".

Tussing zeigte sich erfreut, "dass der Polizeiposten im Ormesheimer Rathaus, der letztes Jahr zwei Ruhestandsversetzungen zu verzeichnen hatte, wieder entsprechend personalisiert worden ist''. Die Polizeipräsenz vor Ort sei gerade vor dem Hintergrund der Vorbeugung von besonderer Bedeutung. Der Bürgermeister begrüßte in diesem

Zusammenhang den neuen Leiter der Polizeiinspektion Blieskastel, Markus Müller. Zu dieser Inspektion gehören auch die Polizeiposten in Gersheim und Ormesheim. Der 48-jährige Ommersheimer Müller hatte am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Klaus Port in Blieskastel angetreten. Tussing und Müller kennen sich "sowohl als erbitterte Gegner als auch beste Freunde aus der Jugendfußballzeit, als wir gegeneinander, aber auch in Spielgemeinschaften miteinander Fußball spielten. Außerdem sind wir nur wenig zeitversetzt in den Polizeidienst eingetreten", so der Bürgermeister. < Bericht zum neuen Polizeichef folgt.