TuS Ommersheim feiert seine neue Spielstätte

TuS Ommersheim feiert seine neue Spielstätte

In Ommersheim steigt am Wochenende ein großes Sportfest. Der Grund: Der Rasen des Turn und Sportvereins ist fertig. Das erste Punktspiel bestreitet die 2. Mannschaft der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II.

Heute Abend wird beim TuS Ommersheim anlässlich des Sportfestes der neue Naturrasenplatz eingeweiht. Um 17.30 Uhr begrüßt Schirmherr Klaus Meiser die Gäste. Es folgen eine Präsentation und ein Rückblick zum "Projekt 2016 - Naturrasenplatz in Ommersheim". Um 18.30 Uhr findet das Eröffnungsspiel zwischen den Allstars des TuS Ommersheim und des FC Erfweiler-Ehlingen statt. Die Spieler marschieren mit Musik der bayerischen Blaskapelle des Musikvereins Ommersheim ein. In der Halbzeitpause segnet Pfarrer Stephan Meßner den neuen Platz. Ab 20.30 Uhr gibt es im Festzelt Musik mit der Gruppe "Einfach JAA".

Am Samstag geht es zunächst ab 11 Uhr mit einem F-Jugend-Turnier weiter. Um 16 Uhr gehört den D-Junioren des Gastgebers der Platz. Um 17.45 Uhr trifft die AH des TuS Ommersheim auf ihre Alterskameraden des FV Biesingen. Um 19 Uhr kommt es zur Begegnung zwischen den beiden Traditionsmannschaften des TuS Ommersheim und des SV Heckendalheim. Und ab 20.30 Uhr bittet die bayerische Blaskapelle des Musikvereins Ommersheim im Festzelt zum Tanz.

Für den Sonntag haben sich die Verantwortlichen des Vereins zur Finanzierung des Platzes eine besondere Aktion ausgedacht. Es findet ein sogenanntes RasenRennen statt. Ab 9.30 Uhr wird gewandert, ehe um 10.45 Uhr die Fünf- und Neun-Kilometer-Läufer starten. Die Wanderung wird von Josef Kihm und Günter Lang geführt. Es geht zur alten Pumpstation im Obertal, ehe die Wandergruppe pünktlich zum Mittagessen um 12.30 Uhr wieder den Sportplatz erreicht. Das Startgeld beträgt jeweils drei Euro für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sowie fünf für Erwachsene.

Um 10.30 Uhr bestreitet die Ommersheimer B-Jugend eine Partie. Und am Nachmittag erlebt der neue Platz seine Punktspielpremiere. Zunächst trifft um 14.15 Uhr in der Kreisliga B Homburg die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II auf die SF Reinheim. Und um 16 Uhr empfängt die Erste der SG in der Bezirksliga Homburg ebenfalls die SF Reinheim. Um 18 Uhr folgt schließlich noch ein Einlagespiel der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III gegen den SV Oberwürzbach.

"Die genaue Maßnahme hat etwa 250 000 Euro gekostet", sagt Ommersheims Vorsitzender Martin Deutsch. Die Gemeinde trug 10 000 Euro bei, 60 000 das Innenministerium, 62 500 die Sportplanungskommission und 1000 Euro der Ortsrat. Der Rest wurde mit Eigenmitteln des Vereins und über Spenden finanziert. Baubeginn war am 29. Februar 2016.

Anmeldungen RasenRennen: Telefon (01 71) 3 71 71 17 oder per E-Mail: info@tus-durchblick.de