TuS Ommersheim feiert drei Jubiläen

Die Turner, die Volleyballer und die Fußballer des TuS Ommersheim können in diesem Jahr ein Jubiläum feiern. Die Turner veranstalten dazu an diesem Samstagabend in der Ommersheimer Saar-Pfalz-Halle ein großes Schauturnen.

Beim Turn- und Sportverein (TuS) Ommersheim werden von seinen 750 Mitgliedern in diesem Jahr gleich mehrere Jubiläen gefeiert: Die Sparte Turnen wird 110 Jahre alt, die Abteilung Fußball 95 und die Volleyball-Abteilung 50 Jahre. Das Festjahr wurde bereits im April mit dem Turnier "Unser Dorf spielt Volleyball " eingeläutet. Von den zwölf teilnehmenden Mannschaften setzte sich am Ende das Team "Pidde-Kerwe-Theke" vor dem "HVV-Heisje" durch.

Beim TuS ist es bereits Tradition, dass die Turner als älteste Sparte im Verein in einem Jubiläumsjahr ein Schauturnen anbieten. Es findet an diesem Samstag ab 19 Uhr in der Ommersheimer Saar-Pfalz-Halle statt. Neben Vorführungen der eigenen Jugend, der aktuelle Saarlandmeisterinnen und Kaderturnerinnen angehören, werden auch die Bundesliga-Athleten der TG Saar sowie die Talente der Turntalentschule Saarland ihr Können zeigen. Das Finale des Abends werden die "Magic Artists" bestreiten. Der Eintritt ist frei, wobei sich die Organisatoren über eine Spende zugunsten der Jugendarbeit beim TuS Ommersheim freuen würden.
Stickeralbum als Festschrift

Außerdem wird bei der Veranstaltung das "TuS-Stickeralbum" veröffentlicht. "Damit haben wir uns für eine ganz besondere Variante einer Festschrift entschieden. Das Stickeralbum ist eine mehr als zeitgerechte Alternative zu Festzeitschriften und Vereinschroniken", sagt der TuS-Vorsitzende Martin Deutsch. "Neben Porträts von Spielern und Funktionären befinden sich in diesem Album auch die Vereinsgeschichte und interessante Fakten zu unserem Club."

Abgerundet wird das Jubiläumsjahr mit einem großen Sport- und Zeltfest rund um den Ommersheimer Sportplatz in der Oberwürzbacher Straße. Beginn ist am Donnerstag, 23. Juli. Von Freitag bis Sonntag gehen dann die Mandelbachtal-Gemeinde-Meisterschaften über die Bühne. Samstags gibt es das Turnier "Unser Dorf spielt Fußball " und sonntags "Unser Dorf spielt Boule". Daneben wird noch viel Livemusik geboten. Außerdem informiert der Verein über das "Projekt 2016 - Naturrasenplatz in Ommersheim ". Abgeschlossen wird dann das Fest am Montagabend, 27. Juli, mit dem Dorfabend "Die perfekte Minute". Infos gibt es auch auf der Internetseite des TuS Ommersheim unter www.tus-ommersheim.de

Zum Thema:

Am RandeAuch in Ormesheim ist an diesem Samstag was los. In Kooperation mit dem Saarländischen Fußball-Verband (SFV) und dem Deutschen Fußballbund (DFB) veranstaltet die Fußball-Abteilung des TuS Ormesheim am Samstag ab 13.30 Uhr für alle interessierten Mädchen im Mandelbachtal und Umgebung den "Tag des Mädchenfußballs". Dabei kommt um 13.30 Uhr das DFB-Mobil und bietet 50 Minuten lang ein Schnuppertraining an. Danach können alle Teilnehmerinnen das Schnupperabzeichen ablegen. Die Teilnahme ist kostenlos. Um 16 Uhr findet ein Freundschaftsspiel der Frauen des 1. FC Saarbrücken statt. Das Team aus der 2. Bundesliga Süd tritt gegen die Frauen-Bezirksligamannschaft der SpVgg. Einöd-Ingweiler statt. Alle am Tag des Mädchenfußballs teilnehmenden Mädchen erhalten kostenlosen Eintritt zum Spiel. Der Erlös des Freundschaftsspiels und alle Einnahmen kommen der Jugendabteilung des TuS zugute. red