1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Entwarnung beim Wasser: Trinkwasser ist jetzt wieder ohne Belastungen

Entwarnung beim Wasser : Trinkwasser ist jetzt wieder ohne Belastungen

(red) Das Trinkwasser im Bereich der Gemeindebezirke Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen kann wieder uneingeschränkt genutzt werden. Das haben die Technischen Werke Mandelbachtal am Dienstag mitgeteilt. Nach ihren Angaben seinen nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen keine Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises habe daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben. Das Trinkwasser könne in vollem Umfang wie gewohnt genutzt werden.

Am Donnerstag, 10. August, hatten die Technischen Werke mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und der Medien die Bürger der beiden Ortsteile unterrichtet, dass das Trinkwasser in Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen mit coliformen Keimen belastet sei. Hierbei handelte es sich um das vorläufige Ergebnis der Beprobung vom Montag vergangener Woche, die am vergangenen Mittwochabend bei den Werken eingegangen war, so die Werke. Die Abstimmung mit dem Gesundheitsamt sei am vergangenen Donnerstagvormittag erfolgt. Es wurden sofort Nachbeprobungen veranlasst. Parallel wurden Netzspülungen veranlasst.

Im Rahmen der angeordneten Nachuntersuchungen wurden auch die vorgelagerten Netze fürs Trinkwasser in Bebelsheim und Wittersheim untersucht. Hier wurden keine Belastungen festgestellt.