Ein heikles Thema, das Kritik nach sich zieht CDU beklagt fehlende Transparenz bei Windkraftanlage

Mandelbachtal · Die CDU in Bliesmengen-Bolchen und der Gemeindeverband kritisieren die Mandelbachtaler Bürgermeisterin Maria Vermeulen (SPD) „wegen der fehlenden Transparenz“ beim Thema Windkraft in Bliesmengen-Bolchen.

„Nachdem das Thema Windkraft bereits 2014 für großen Unmut in Bliesmengen-Bolchen und Umgebung gesorgt hat, hätte die Bürgermeisterin sensibler mit diesem Thema umgehen und sowohl den Ortsrat als auch die Bürger frühzeitig und transparent einbinden müssen“, so der Ortsvorsteher von Bliesmengen-Bolchen, Hans-Bernhard Faas. Er selbst habe nur beiläufig am Rande und auf Nachfrage Kenntnis von der Sachlage  erlangt. Timm Braun und Roland Vogelgesang, CDU-Gemeinderatsmitglieder aus Bliesmengen- Bolchen, zeigen sich  „wie die gesamte Gemeinderatsfraktion irritiert“ vom Vorgehen der Verwaltung: „Die Sitzungsunterlagen haben keine Hinweise enthalten, dass es an diesem Abend um dieses (...) kritische Thema gehen könnte. Zu dieser bedeutsamen Thematik sind alle Gemeinderäte umfassend zu informieren, und daher ist der Bauausschuss der falsche Ort für Vorträge mit solch signifikanter Tragweite.“

Auch die örtliche CDU-Vorsitzende Anita Heinrich zeigt kein Verständnis: „Selbst wenn es seitens des Unternehmens juwi AG, wie von der Bürgermeisterin in der Bürgerfragestunde mitgeteilt wurde, nur einen allgemeinen Vortrag zur Windkraft in Bliesmengen-Bolchen gab, hätte das Thema nach den Erfahrungen aus der Vergangenheit im öffentlichen Teil einer Gemeinderatssitzung behandelt werden müssen“, sagt Heinrich. „Wir hoffen, dass die schlechte Informationspolitik seitens der Verwaltungsspitze keine Absicht war und die Bürgermeisterin das Thema Windkraft nun nicht weiterhin über die Köpfe der Mandelbachtaler Bürgerinnen und Bürger hinweg behandeln wird, sondern sie die Öffentlichkeit nun schnellstmöglich einbindet“, so der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Matthias Hofmann abschließend.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort