Tankbetrug : Tanken ohne zu bezahlen

Polizei sucht Zeugen eines dreisten Tankbetrugs in Habkirchen.

Am Sonntag, 7. Januar, gegen 21.11 Uhr, betankte ein bislang Unbekannter sein Auto, einen weißen Renault Clio, neueres Modell, mit französischem Kennzeichen, an der Freien Tankstelle in der Grenzlandstraße in Habkirchen. Zunächst tankte er Super, anschließend noch Diesel, nachdem er sich bei der Kassiererin nach der entsprechenden Zapfsäule erkundigt hatte. Ohne zu bezahlen fuhr er daraufhin weg. Wie die Polizei mitteilt, konnte auf dem Auto der Schriftzug „Alliance“ erkannt werden.

Hinweise an die Polizei Blieskastel, Tel. (0 68 42) 92 70.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung