Straße zwischen Ormesheim und Aßweiler wird saniert

Verkehr wird umgeleitet : Landstraße zwischen Ormesheim und Aßweiler wird saniert

Noch bis Freitag, 19. Oktober, saniert der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die L 237 zwischen Ormesheim und Aßweiler. Betroffen ist die Strecke zwischen Ortsende Ormesheim und der Einmündung zur B 423 auf einer Länge von 2000 Metern.

In einem ersten Schritt ist die Entfernung der Schutzplanken zwischen Ormesheim und Gipsgrube vorgesehen, dies unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Anschließend folgt die Sanierung der gesamten Strecke. Hierzu wird eine Vollsperrung eingerichtet, die zwischen Ormesheim und Abgang L 245 Richtung Ommersheim voraussichtlich bis Montag, 8. Oktober, andauert. Der Verkehr wird umgeleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung