Sir Higgens ist der Weihnachtselch

Im Gegensatz zu den meisten anderen Weihnachts- und Nikolausmärkten stand in der Ommersheim Gemeinschaftsschule nicht der heilige Bischof im Mittelpunkt des Geschehens. Neben Weihnachtsfrau und Weihnachtselch ging es auch ums Kennenlernen der Schule.

Pünktlich zum Nikolausmarkt der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal am Samstag war der Weihnachtselch in Ommersheim angekündigt worden, der für Fotos mit den Gästen zur Verfügung stehen sollte. Und genau so kam es auch. Der Weihnachtselch war allerdings ein verkleidetes Pferd. Doch Sir Higgens, so der Name des geduldigen Tieres, ließ sich für frische Möhren stundenlang mit Schülern und Besuchern des Nikolausmarktes an der Mandelbachtalschule fotografieren. Lehrerin Isabelle Jähn-Großgloß war dafür ins Kostüm der Weihnachtsfrau geschlüpft und spielte Fotomodel. Den Schülern gefiel das, über vier Stunden wurden zig Bilder gemacht.

Der Nikolausmarkt in der Ommersheimer Gemeinschaftsschule war am Samstag sehr gut besucht. Menschen aus der Nachbarschaft nutzten die Gelegenheit, kleine Präsente und Kuchen zu kaufen, während Grundschul-Eltern ganz gezielt vorbeikamen, um sich die Gemeinschaftsschule schon mal anzusehen und sich für ihre Sprösslinge zu informieren. Dazu bot der Nikolausmarkt eine gute Gelegenheit, denn am Vormittag gab es Schnupperunterricht und Führungen. Die Kunst AG malte Hundertwasser-Motive an die Schulwände, ein anderer Kurs mikroskopierte nach Pantoffeltierchen, und in vielen Klassen wurde weihnachtlich gebastelt, gelesen oder gedichtet.

In den unteren Stufen präsentierte sich die Schule mit den im Vorjahr eingeführten Montessori-Elementen. Die oberen Klassen sorgten in der Schulküche für allerlei Leckereien. Auf dem Nikolausmarkt gab es eine ganze Reihe schuleigener Produkte: Apfelgelee , Mandelbachtaler Gewürzöle, Kerzenständer, Vogelplätzchen, Futterhäuschen, Holzelche, warme Socken, Marmeladen und Plätzchen. Alles selbst gemacht.

Mandelbachtals Bürgermeister Gerd Tussing (CDU ) kam mit mehreren Vertretern des Gemeinderats und lobte das außerordentliche Engagement der Schule. Wer sich über die Schule informieren will, hat weitere Gelegenheiten dazu. Am 24. Januar 2015 ist Tag der offenen Tür. Und am 11. Dezember und am 13. Januar sind jeweils um 18.30 Uhr in der Schule die Infoabende für Grundschülereltern.

mandelbachtalschule.de