1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Radweg soll Ormesheim, Ommersheim und Erfweiler-Ehlingen verbinden

Geh- und Radweg im Mandelbachtal : Neuer Radweg soll verbinden

Ein Radweg soll das Gewerbegebiet Große Heide in Erfweiler-Ehlingen mit Ormesheim und Ommersheim verbinden.

Die L237 zwischen der Ormesheimer Gipsgrube und dem Gewerbegebiet Große Heide in Erfweiler-Ehlingen wird einen Geh- und Radweg bekommen. Auch Ommersheim wird angebunden. Aktuell fehlt diese Verbindung, Radfahrer müssen die Landstraße benutzen, wenn sie das Gewerbegebiet erreichen wollen, was durch die geringe Fahrbahnbreite mit Risiken verbunden ist. Für Fußgänger bleibt sogar nur der unbefestigte Fahrbahnrand. „Wir haben jetzt Grünes Licht für die Maßnahme. Die Grundstücksbesitzer wurden angeschrieben und über die Pläne in Kenntnis gesetzt“, sagt Bürgermeisterin Maria Vermeulen (SPD).

Im Zuge der Bauarbeiten soll auch die Fahrbahn verbreitert werden. Sie ist aktuell so schmal, dass regelmäßig entgegenkommende Fahrzeuge ins Bankett ausweichen müssen. Der Landesbetrieb für Straßenbau hat dies immer wieder überarbeitet und neu befestigt, es solle nun eine dauerhafte Lösung gefunden werden. Wann die Bauarbeiten beginnen können, sei noch unklar, so Vermeulen. Sie sei aber froh, dass sie jetzt greifbar seien. Ein Fuß- und Radweg zum Gewerbegebiet und zu den übrigen Einrichtungen wie den Sportanlagen, dem Kindergarten oder auch dem Erdbeerland sei ein lang gehegter Wunsch im Mandelbachtal.