Projektchor sucht Sänger

Ommersheim. Mit mehreren Konzerten und Veranstaltungen begeht die Chorgemeinschaft Ommersheim in diesem Jahr ihr stolzes Jubiläum "150 Jahre Chorgesang in Ommersheim". In der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21. Januar, wird es neben dem wichtigen Tagesordnungspunkt "Neuwahlen" auch einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten geben

Ommersheim. Mit mehreren Konzerten und Veranstaltungen begeht die Chorgemeinschaft Ommersheim in diesem Jahr ihr stolzes Jubiläum "150 Jahre Chorgesang in Ommersheim". In der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 21. Januar, wird es neben dem wichtigen Tagesordnungspunkt "Neuwahlen" auch einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten geben. Zum Auftakt des Festjahres werden am Sonntag, 24. Januar, beide Chöre um zehn Uhr die Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft in der Ommersheimer Pfarrkirche gestalten. Begleitet von einem großen Orchester wird der gemischte Chor - unter anderem verstärkt durch den Kirchenchor Auersmacher - am Sonntag, 25. April Mozarts Waisenhausmesse zur Aufführung bringen. Zünftig gefeiert wird das Jubiläum dann am Wochenende 5. und 6. Juni mit einem abwechslungsreichen Programm in der Saarpfalz-Halle. Ein weiteres großes Konzert ist für den Herbst geplant. Ein "Projektchor", dessen Kern der Chor 98 der Chorgemeinschaft bildet, wird - ebenfalls begleitet von einem Orchester - am Sonntag, 21. November, (Pfarrkirche Ommersheim) - das bekannte Requiem des zeitgenössischen Komponisten Thomas Hettwer aufführen. Am Montag, 1. März, wird sich der "Hettwer-Projektchor" um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle erstmals zu einer Vorbesprechung treffen. Die Verantwortlichen der Chorgemeinschaft würden sich freuen, recht viele Sängerinnen und Sänger für diesen Projektchor begeistern zu können. Aus Planungsgründen mögen sich Interessenten bitte vorher bei Andrea Uth, Tel. (06803) 82 12, oder Hans Berger, Tel. (06803) 18 15, anmelden. Seinen Abschluss findet das Festjahr mit einer Jubiläums-Matinee am Sonntag, 12. Dezember. redKontakt zur Chorgemeinschaft Ommersheim: www.chorgemeinschaft-ommersheim.de; Gemischter Chor: Debbie Bauer, Tel. (06803) 9 92 94, und Hans Berger, Tel. (06803) 18 15, Chor 98: Andrea Uth, Tel. (06803) 82 12, und Markus Wenzel, Tel. (06803) 33 08.

Mehr von Saarbrücker Zeitung