1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Ortsleben und Kontakt über die Grenze unterstützen

Ortsleben und Kontakt über die Grenze unterstützen

Der Freundschaftsplatz in Wittersheim in der Gemeinde Mandelbachtal erhält einen neuen Unterstand. Für den Bau hat der saarländische Umweltminister Reinhold Jost an den Bürgermeister der Gemeinde Mandelbachtal, Gerd Tussing , und an den Ortsvorsteher von Wittersheim , Wendelin Lonsdorf, einen Zuwendungsbescheid von über 4500 Euro übergeben. Der Unterstand soll für Veranstaltungen genutzt werden und als Witterungsschutz dienen. Die Errichtung übernehmen die Bürgerinnen und Bürger des Dorfes.

"Der Freundschaftsplatz in Wittersheim wird seinem Namen gerecht: Er ist Treffpunkt für alle Generationen. Hier feiert man gemeinsam mit Freunden aus dem Ort, der Gemeinde und aus Frankreich", so Umweltminister Jost bei der Übergabe des Zuwendungsbescheides. "Umso mehr finde ich es großartig, dass sich hier viele Menschen zusammengetan haben und den Platz verschönern wollen. Ich bin auf die Entwicklung in den nächsten Jahren sehr gespannt und freue mich auf das nächste Wiedersehen hier in Wittersheim ."

Der Freundschaftsplatz wurde in den vergangenen Jahren teilweise neu bepflanzt und angelegt. Beabsichtigt sei, durch eine neue Beleuchtung, Fahnenmasten sowie weitere Verbesserung der Bepflanzung den Platz weiter aufzuwerten, wie das Umweltministerium in einer Presseerklärung weiter mitteilt. Die Zuwendung stammt aus Mitteln des Landes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung und Erhaltung dörflichen Lebens und bürgerschaftlichen Engagements im ländlichen Raum.