1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Orchideen-Wanderung durch die Biosphäre rund um Gräfinthal

Orchideen-Wanderung durch die Biosphäre rund um Gräfinthal

Die Naturwacht Saarland bietet am Sonntag, 5. Juni, eine zweistündige, naturkundliche Orchideen-Wanderung an. Orchideen zählen wegen ihrer Schönheit zu den Kostbarkeiten unserer Pflanzenwelt. Der Bliesgau bietet aufgrund der besonderen klimatischen und kulturhistorischen Bedingungen vielen verschiedenen, zum Teil gefährdeten Orchideen-Arten einen günstigen Lebensraum. Von 17 bis etwa 19 Uhr führen der Bliesgau-Ranger Michael Keßler und Peter Fischer-Stabel über die zum Teil geschützten Hangflächen bei Gräfinthal . Bei der Wanderung stellen sie einige der kostbaren und seltenen Orchideen-Arten vor. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Gräfinthal an der Klosterpforte des Benediktiner-Priorats.

 Orchideen-Arten, die im Bliesgau vorkommen (von links): Knabenkraut, Hummel-Ragwurz und Bocks-Riemenzunge. SZ-Archivfotos: Roland Wiesdorf/Didion/Michael Grittmann
Orchideen-Arten, die im Bliesgau vorkommen (von links): Knabenkraut, Hummel-Ragwurz und Bocks-Riemenzunge. SZ-Archivfotos: Roland Wiesdorf/Didion/Michael Grittmann
Orchideen-Wanderung durch die Biosphäre rund um Gräfinthal

Anmeldung: m.kessler@naturwacht-saarland.de oder unter Tel. 0174/9503523.