Nach Raubüberfall auf Tankstelle in Habkirchen - Polizei veröffentlicht Phantombild

Öffentlichkeitsfahndung : Nach Raubüberfall auf Tankstelle in Habkirchen - Polizei veröffentlicht Phantombild

Bereits im April dieses Jahres (11.04.2019) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Habkirchen. Nun hat die Polizei ein Phantombild von einem der beiden Täter veröffentlicht.

Wie die Polizei mitteilt, haben zwei unbekannte Männer am 11. April 2019 gegen 20.40 Uhr eine Tankstelle in Habkirchen überfallen.

Einer der beiden Täter war maskiert und erpresste unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Bargeldes aus der Registrierkasse und die Übergabe mehrerer kleiner Geldkassetten. Im Anschluss verließ er die Tankstelle.

Der zweite Täter, welcher nicht maskiert war, sprühte der Kassiererin wohl zur Verhinderung einer schnellen Alarmierung an die Polizei Pfefferspray in Richtung des Gesichtes.

Mit Hilfe einer Zeugin wurde nun ein Phantombild dieses zweiten Täters angefertigt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Tat oder den Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Homburg unter 06841 – 1060 in Verbindung zu setzen.