1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Musikalischer Frühsommer im Walsheimer Brauereikeller startet

Musikalischer Frühsommer im Walsheimer Brauereikeller startet

Walsheim. Zwei Tage vor Fronleichnam, am morgigen Dienstag, 9. Juni, beginnt die 14. Ausgabe des Walsheimer Frühsommers. Sie wird organisiert von der Gersheimer Kulturbeauftragten Ina Kaufmann und wird veranstaltet von der protestantischen Kirchengemeinde Zweibrücken und der Gemeinde Gersheim. Um 19

Walsheim. Zwei Tage vor Fronleichnam, am morgigen Dienstag, 9. Juni, beginnt die 14. Ausgabe des Walsheimer Frühsommers. Sie wird organisiert von der Gersheimer Kulturbeauftragten Ina Kaufmann und wird veranstaltet von der protestantischen Kirchengemeinde Zweibrücken und der Gemeinde Gersheim. Um 19.30 Uhr gastiert im historischen Walsheimer Brauereikeller die saarpfälzische Kantorei unter der Leitung von Bezirkskantor Helge Schulz. Als Solistinnen treten die beiden Sopranistinnen Barbara Buhr und Ina Kaufmann auf. Mit dabei auch Christian Ruhnke (Flöte) und Kurt Kiefer (Klavier), im Repertoire gemischt-geistliche und weltliche Musik von Händel, Mendelssohn-Bartholdy und Haydn. Aber auch Frühlingslieder und Volksweisen werden zu hören sein.Am Donnerstag, 11. Juni, werden ab 19.30 Uhr in einem gemeinsamen Konzert der Spiel- und Wanderclub Niederwürzbach sowie der Mandolinenverein St. Ingbert mit ihren Ensembles auftreten. Die Leitung hat Marcel Wirtz. Das Mandolinenorchester wurde 1921 gegründet und hieß zunächst "Sänger- und Wanderclub Ullmeng".

Zu Gast: Mandolinenorchester

Die Kreissparkasse Saarpfalz, unter deren Patronat der diesjährige Walsheimer Frühsommer steht, präsentiert auch noch am Donnerstag, 18. Juni, das Vokalensemble Homburg mit dessen musikalischer Leiterin Carola Ulrich. Auch hier ist um 19.30 Uhr Beginn. Die Eintrittspreise liegen bei jeder Veranstaltung bei acht Euro. ott

Bald entwickelte sich das Musizieren zum eigentlichen Schwerpunkt und ab dem Jahre 1935 nannte man sich Mandolinenorchester St. Ingbert. Der Spiel- und Wanderclub Niederwürzbach wurde unter dem Namen Spiel- und Wanderclub Heimatliebe 1926 gegründet. Unter Fritz Degel fusionierte das Orchester 2000 mit dem Mandolinenorchester St. Ingbert.