Malerische Reise-Impressionen

Wittersheim. Die Kunst-Ausstellung "Colourful pieces of art" ist ab Ende Februar im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim zu sehen. Zur offiziellen Eröffnung am Sonntag, 28. Februar, um elf Uhr laden der Saarpfalz-Kreis, der Zweckverband "Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe" sowie die Künstlerinnen Rita Walle und Sabine Groll ein

 Die Kunstausstellung ist bis zum 4. April im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld zu sehen. Foto: SZ/Saarpfalz-Touristik
Die Kunstausstellung ist bis zum 4. April im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld zu sehen. Foto: SZ/Saarpfalz-Touristik

Wittersheim. Die Kunst-Ausstellung "Colourful pieces of art" ist ab Ende Februar im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim zu sehen. Zur offiziellen Eröffnung am Sonntag, 28. Februar, um elf Uhr laden der Saarpfalz-Kreis, der Zweckverband "Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe" sowie die Künstlerinnen Rita Walle und Sabine Groll ein. Nach der Laudatio von Ulrike Hess werden die Künstler die Besucher persönlich durch die Ausstellung führen.Die Ausstellung zeigt eine interessante Sammlung von Gemälden, die unter anderem bei Auslandsaufenthalten der Künstlerinnen in Asien und Australien entstanden sind. In ihren Gemälden setzen sich Rita Walle und Sabine Groll malerisch mit all den fremden Kulturen auseinander, die den beiden auf ihren Reisen begegnet sind. "Colourful pieces of art" zeigt viele Reisebilder, teilweise auch noch mit eigenen Fotos aus den jeweiligen Ländern. Der Betrachter kommt mit auf eine vergnügliche Reise in die City-Center und auf die Shoppingmeilen der Metropolen.Gäste sind herzlich zur Vernissage und zu den weiteren Öffnungszeiten, jeweils mittwochs und sonntags von 14 Uhr bis 18 Uhr, eingeladen. Die Bilder der beiden Künstlerinnen sind noch bis Sonntag, 4. April, zu bewundern.Da die Parkmöglichkeiten am Kulturlandschaftszentrum begrenzt sind, wird gebeten, zur Ausstellungseröffnung den Ausweichparkplatz an der Kläranlage zwischen Wittersheim und Bebelsheim zu nutzen. Von diesem Parkplatz aus ist Haus Lochfeld in 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. redWeitere Informationen zur Ausstellung und zum Kulturlandschaftszentrum Lochfeld gibt es unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 44 80 bei der Kreisverwaltung in Homburg.