1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Lisa Canny kommt mit Band nach Ormesheim

Konzert in Ormesheim : Lisa Canny kommt mit ihrer Harfe in den Saal Niederländer

Am Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr, kommt auf ihrer aktuellen Deutschland-Tour Lisa Canny mit ihrer Band zu einem echten irischen Abend nach Mandelbachtal. Dem Verkehrsverein Mandelbachtal ist es gelungen, die weltbekannte Künstlerin aus Irland in den Festsaal Niederländer nach Ormesheim zu holen.

Für die Veranstaltung, die im Haus Wulfinghoff in Gräfinthal längst ausverkauft wäre, gibt es nach Angaben des Verkehrsvereins Mandelbachtal noch einige Restkarten.

Ihre Bühnenpräsenz ist schlicht eine Wucht – innovativ und fesselnd. Egal ob es sich um eine hip-hoppige Eigenkomposition oder um einen gecoverten Ed-Sheeran-Song handelt, Lisa Canny bietet absolute musikalische Perfektion. „Und wer sich nicht vorstellen kann, wie sich ihr Banjospiel in dieses Musikgebilde einfügt, der wird es nach einem Lisa-Canny-Konzert wissen und restlos begeistert sein“, so der Verkehrsverein in einer Mitteilung.

Auch was sie mit der Harfe, dem Nationalinstrument Irlands, zu spielen vermag, versetzt selbst Experten in Staunen. Wenn man Lisa Cannys Harfenspiel gehört hat, sieht man das klangvolle Instrument, das man gemeinhin mit traditioneller Musik und getragenen Klängen in Verbindung bringt, mit ganz anderen Augen. Lisa Canny stammt aus dem Nordwesten Irlands und hat die traditionelle Musik des Landes sprichwörtlich mit der Muttermilch eingesogen. Nach dem Studium an der irischen Kaderschmiede in Limerick, der „Irish World Academy of Music and Dance“ hat sie sich beständig musikalisch perfektioniert und auch anderen Stilrichtungen Raum gegeben, sodass heute ein Gesamtkunstwerk geschaffen ist, das aus einer Mischung aus irisch traditioneller Musik, Popmusik und Hip-Hop besteht.

Die Stilverschmelzung hat dazu geführt, dass inzwischen über zwei Millionen Online-Streams bezeugen, dass die Multiinstrumentalisten und Songwriterin auch auf dem internationalen Parkett außerordentlich erfolgreich ist. Nun können Konzertgäste sie im Festsaal Niederländer in Ormesheim, der zu einem wahren Irish-Pub wird, live erleben. Natürlich wird dabei auch echtes irisches Bier angeboten, heißt es in der Mitteilung weiter.

Eintrittskarten sind zum Preis von zwölf Euro erhältlich in den Postfilialen in Ommersheim und Ormesheim, bei Elektro Vogelgesang in Ensheim, Ticket-regional oder im Internet unter www.ticket-regional.de/mandelbachtal. Einlass ist ab 19 Uhr. Es gelten die 3-G-Regeln.