1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Liebeslieder-Abend mit dem Ensemble „SaarVoir chanter“

Liebeslieder-Abend mit dem Ensemble „SaarVoir chanter“

Das Repertoire von „SaarVoir chanter“ umfasst neben klassischer Chorliteratur auch Werke unbekannter Komponisten, sowie Arrangements aktueller Popmusik. Zu hören sind im aktuellen Programm Liebeslieder von früher und heute.

"Breakup Stories - Küssen kann man nicht alleine" heißt das neue Konzertprogramm von "SaarVoir chanter" - und es geht um die Liebe. Fast jeder Komponist hat sich damit beschäftigt und hat seine Freude und seine Enttäuschung zum Ausdruck gebracht. Das Vokalensemble bringt in seinem Konzert am kommenden Freitag, 29. April, um 19 Uhr in der Kreuzkirche Ormesheim nun alle Epochen zusammen und präsentiert Liebeslieder der Romantik und der heutigen Zeit. Das Vokalensemble "SaarVoir chanter" setzt sich zusammen aus Sängerinnen und Sängern aus dem Saarland. Die zwölf Mitglieder singen größtenteils schon seit ihrer Kindheit, haben teilweise die Musik zum Beruf gemacht und singen in verschiedenen renommierten Chören. Das ehrgeizige junge Ensemble möchte in der saarländischen Chorszene Akzente setzen und Chormusik neu erlebbar machen. Daher ist das Programm breit gefächert und umfasst neben klassischer Chorliteratur auch Werke unbekannter Komponisten , sowie Arrangements aktueller Popmusik . Zudem zeichnet sich die Musik weniger durch virtuose Koloraturen, sondern vielmehr durch die Entwicklung und Ausprägung intensiver, differenzierter Klänge aus. Einen Dirigenten gibt es nicht, musikalische und organisatorische Aspekte werden gemeinsam besprochen und direkt umgesetzt. Mitglieder des Chores sind Corinna Simon, Mirijam Oster, Susanne Mayer (Sopran), Elisa Meisberger, Michelle Kasper, Natalie Jurk (Alt), David Eckstein, Mauro Barbierato, Mathias Johann (Tenor), Daniel Franke, Ludwig Kleber und Michael Berens (Bass).

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.