Laufräder sorgen für Bewegung

Ommersheim. Sebastian Pini, Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz, hat im Rahmen der Kindergarten-Fahrrad-Aktion vier schwarz-rote Laufräder an den Kindergarten Arche Noah in Ommersheim übergeben

Ommersheim. Sebastian Pini, Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz, hat im Rahmen der Kindergarten-Fahrrad-Aktion vier schwarz-rote Laufräder an den Kindergarten Arche Noah in Ommersheim übergeben. "Es gehört mit zur Gesundheitsprävention, dass man sich frühzeitig bewegt und eine gute Motorik entwickelt", so Sebastian Pini, "Bewegungsmangel, Übergewicht und mangelnde Koordination sind schon bei Kindergartenkindern häufig ein großes Problem." Der Staatssekretär betonte: "Wir freuen uns, dass das Gesundheitsministerium seit vielen Jahren bei dieser Aktion vom Sparverein des Saarlandes unterstützt wird." Wie das Ministerium weiter mitteilt, freuten sich die Kinder über den Besuch und die Geschenke. Nachdem sie zur Begrüßung das "Arche-Noah-Lied", den Song des Kindergartens, gesungen hatten, stürzten sich die Kleinen sofort mit Begeisterung auf die Räder. Kindergarten-Leiterin Susanne Tussing freute sich: "Wir hatten bisher keine vernünftigen Laufräder. Diese haben sogar eine Luftbereifung und sind von guter Qualität. Die 70 Kinder unserer Einrichtung werden die Räder vor allem in unserem leicht abschüssigen Außengelände nutzen können und damit sicher viel Spaß haben." Tussing bedankte sich: "Bewegung spielt in unserem Kindergarten eine große Rolle. Da viele Kinder zu Hause auf der Couch und vor dem Fernseher sitzen, sind wir sind froh, wenn das hier ein wenig ausgleichen können." Das Gesundheitsministerium verschenkt in diesem Jahr Fahrräder und Laufräder an 18 Kindergärten im Saarland. Die Aktion wird gemeinsam mit dem Sparverein des Saarlandes durchgeführt, so das Ministerium in einer Pressemitteilung. red