1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Konzert des Orchestervereins Ormesheim am 5. Mai

Orchesterverein : Wolfgang Wössner dirigiert selbst

Eine absolute Rarität in doppelter Hinsicht bietet der Orchesterverein „Harmonie“ Ormesheim dem Publikum am Sonntag, 5. Mai, im Saal Niederländer: Zum einen stehen auf dem Konzertprogramm ausschließlich Kompositionen und Arrangements Wolfgang Wössners, Stadtmusikdirektor in Villingen-Schwenningen sowie erfolgreicher Komponist und Arrangeur.

Zum anderen gibt der Dirigent des Großen Orchesters des „OHO“, Bernhard Stopp, den Taktstock für einen Abend ab: an Wolfgang Wössner selbst. Das vielseitige musikalische Schaffen Wössners spiegelt sich in einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Konzertprogramm wider: Dieses reicht von Rock und Pop, über Klassik und Musical bis hin zum traditionellen Marsch. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Karten sind für 9 Euro (ermäßigt 6 Euro für Jugendliche unter 18 Jahren; Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt) an der Abendkasse sowie im Vorverkauf erhältlich über Ticket Regional, im Musikhaus Knopp (Futterstraße 4 in Saarbrücken) sowie in der Postfiliale Vogelgesang (Adenauerstraße 62 in Ormesheim).