Kilometergeld für kranke Kinder

Bliesmengen-Bolchen. Einen ganz besonderen Wandertag veranstaltete der Lauftreff Bliesmengen-Bolchen anlässlich seines 20-jährigen Bestehens unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde Mandelbachtal, Herbert Keßler

Bliesmengen-Bolchen. Einen ganz besonderen Wandertag veranstaltete der Lauftreff Bliesmengen-Bolchen anlässlich seines 20-jährigen Bestehens unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde Mandelbachtal, Herbert Keßler. Die Solidaritätsaktion mit dem Motto "Wandern im Winter für krebskranke Kinder" rief Wanderer auf, mit einem Startgeld von zwei Euro für jedes Jahr Lauftreff einen Kilometer zu wandern und Kilometergeld zugunsten krebskranker Kinder zu sammeln. Der Vorsitzende des Lauftreffs, Bernhard Mischo, konnte 189 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Bliestalhalle begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den angereisten Wandergruppen vom Team 73 aus Niederwürzbach und dem TV Altstadt. Besondere Beachtung fand das Engagement dieser Gruppen, die Kilometergeld gesammelt hatten und jeweils eine großzügige Spende überreichten. Auch einige ortsansässige Vereine wie der Kulturverein, Kirchenchor, VdK, Schützenverein und die Mittwochsmännerwandergruppe haben sich an der Wanderung beteiligt. Joachim Herrmann und Bernhard Mischo führten die Wandergruppen über schöne, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wanderwege mit herrlichen Ausblicken bis zu den Vogesen. An den am Wegesrand liegenden Kulturstätten wie den historischen Pilgerweg, Brudermannsfeld oder dem optischen Telegraf wurden den Wanderern informative geschichtliche Rückblicke und Ausführungen vermittelt. Am Haus Lochfeld in der Kulturlandschaft bei Wittersheim bewirtete Familie Kihl die Wandergruppen mit warmen Getränken und Speisen. Zum Abschluss der Wanderung konnte man sich in der Bliestalhalle am reichhaltigen Kuchenbüfett bedienen und für den Heimweg stärken. Bei Kaffee und Kuchen konnten weitere Spender aus Bliesmengen-Bolchen begrüßt werden, die die Aktion unterstützten. Alle Wanderer genossen den Wandertag in der Naturlandschaft des Biosphärenreservats. Da auch der Erlös von Kaffee und Kuchen gespendet wurde, ergab die Spendenaktion einen Betrag von mehr als 2400 Euro, die der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland in Kürze überreicht werden. red

HintergrundAm Abend fand für die Mitglieder des Lauftreffs in der Bliestalhalle eine Feierstunde anlässlich des 20-jährigen Bestehens statt. Der Vorsitzende Bernhard Mischo bedankte sich bei allen, die ihn beim Aufbau des Lauftreffs und bei der Vereinsarbeit in den vergangenen 20 Jahren unterstützten. Wegen des besonderen Engagements überreichte er an Monika Zimmermann und Ursula Mischo einen Blumenstrauß sowie an Joachim Herrmann ein Präsent. An 29 Teilnehmer der Sportabzeichen-Aktion 2009 wurden zudem die Urkunden ausgehändigt. Besonders zu erwähnen war, dass dabei auch neun Kinder und Jugendliche die geforderten Leistungen erfüllten. red