1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Kellerbrand mit starken Rauchschwaden in Ommersheim

Kellerbrand mit starken Rauchschwaden in Ommersheim

Zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus wurden gestern um 12.22 Uhr die Löschbezirke Ommersheim , Ormesheim, Erfweiler-Ehlingen, Heckendalheim und Blieskastel-Mitte alarmiert. In der Saarbrücker Straße in Ommersheim brannte ein Raum im Kellerbereich mit starker Rauchentwicklung.

Durch den schnellen Einsatz der Ommersheimer Wehr konnte eine Ausbreitung auf das Gebäude verhindert werden. Unter schwerem Atemschutz löschte der örtliche Löschbezirk das Feuer umgehend. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich etwas schwieriger. Die Einsatzkräfte brachten einen Wäschetrockner, der sich offenbar entzündet hatte, und eine brennende Gefriertruhe heraus und löschten diese hinter dem Gebäude . Gleichzeitig wurde der Kellerbereich mit einem Überdrucklüfter entraucht, wie die Wehr weiter mitteilt. Nach Angaben der Polizei wurde eine 56-jährige Frau mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Blieskasteler Feuerwehr war mit zwei Einsatzfahrzeugen und sieben Einsatzkräften vor Ort. Die Wehren aus Mandelbachtal waren mit über 20 Kräften in Ommersheim . Nach fast zwei Stunden war der Einsatz beendet. Während den Löscharbeiten war die Saarbrücker Straße voll gesperrt.