1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Karnevalsverein Bebelsheim bereitet die Session vor

Karnevalsverein Bebelsheim : Bebelsheims Karnevalisten bereiten die Session vor

Auf der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand weitgehend in den Ämtern bestätigt. Die Zahl der Aktiven ist in der Pandemie sogar angestiegen.

Armin Nagel führt weiterhin den Karnevalsverein Bebelsheim (KVB). Er wurde wie ein Großteil seiner Vorstandschaft in der Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus wiedergewählt.

In seinem Bericht blickte er auf die besondere „Corona-Zeit“ zurück, während der die letzte Session vorwiegend online stattfand. Durch zahlreiche Videos, sowie eine Heringsaktion am Rosenmontag sei die Faasenacht zelebriert worden. Nagel dankte allen Beteiligten und Helfern und hoffte, dass nächstes Jahr wieder alles in normaler Umgebung von statten gehen könne. Elferratspräsident und Bebelsheims Ortsvorsteher Bertram Nagel würdigte das Engagement vieler in der vergangenen, etwas anderen, Session. Er stellte fest, dass es trotz der, durch die Pandemie notwendigen, Einschränkungen keine Einbrüche in der Zahl der Aktiven gegeben habe. Im Gegenteil sei deren Zahl leicht angestiegen, sodass der KVB für die nächste, hoffentlich in Präsens stattfindende, „fünfte Jahreszeit“ bestens gerüstet sei. Kassierer Axel Müller konnte von einer guten Kassenlage berichten.

In der Führungsriege, die neu gewählt wurde, steht dem Vorsitzenden Rainer Lang als Stellvertreter weiter zur Seite. In seinem Amt bestätigt wurde auch Bertram Nagel als Elferratspräsident. Auch die Ämter des Schriftführers und Schatzmeisters werden weiterhin durch Christian Nagel und Axel Müller besetzt. Sieben der acht Beisitzerposten bezogen die aktuellen Vorstandsmitglieder Mona Weingart, Aline Becker, Stefanie Müller, Gerard Porté, Johannes Schmitt, Torsten Schwarz und Kevin Nagel. Peter Niklos kandidierte nach vielen Jahren im Vorstand nicht mehr. Sein Nachfolger wurde der bisherige Jugendvertreter Mario Lang. Mara Fuchs wurde als Jugendvertreterin bestätigt und für Mario Lang rückte die langjährige Büttenrednerin und Gardetänzerin Kathrin Serov nach.

Aufgrund der sich ständig ändernden Lage im Blick auf die Pandemie wurde der Vorstand beauftragt, die notwendigen Entscheidungen zum Verlauf der kommenden Session zu treffen. Unter dem Motto „Wir sind wieder da – Endlich oben ohne!“ wird mit der Ordenssession am Freitag, 28. Januar, der Veranstaltungsreigen eröffnet. Es folgen voraussichtlich die drei Kappensitzungen am Samstag, 5., Freitag, 11. und Samstag, 19. Februar, sowie abschließend der Bebelsheimer Masken- und Bühnen Ball (BeMaBüBa) am Samstag, 26. Februar.