1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Kapellenverein bietet zwei Dorfkalender von Erfweiler-Ehlingen an

Kapellenverein Erfweiler-Ehlingen : Kapellenverein bietet zwei Dorfkalender an

Muster-Exemplare der Jahresplaner liegen in der Kirche zur Ansicht aus. Bestellungen bis 10.Dezember.

Wie schon im Gründungsjahr 2018 bietet der Kapellenverein Erfweiler-Ehlingen zwei Versionen dekorativer Dorfkalender an. Wie Vorsitzender Hans-Georg Ochs, der auch alle Fotos lieferte, mitteilte, werden Bestellungen nur noch bis Donnerstag, 10. Dezember, entgegengenommen. Der Verkauf ist diesmal sehr wichtig, um die Satzungszwecke, Instandsetzung und Instandhaltung der 151 Jahre alten Josefskapelle, zu erfüllen.

Dies vor dem Hintergrund, dass die Haupteinnahmequellen, das Dorffest und der „Advent in der Brennerei“ nicht stattfinden konnten. Dort war der Verein jeweils mit einem Weinstand dabei. Jetzt können sich Interessenten in die Liste in der Pfarrkirche eintragen. Der Kalender „Ansichten“ zegt auf den jeweiligen Monatsblättern unter anderem die Stationshäuschen im Schnee, die Josefskapelle mit neuem Dach, der Josefsbrunnen, das Neubaugebiet und der Dorfkern, Heißluftballon und Kapelle sowie die Kneippanlage im Herbst. Sechs der zwölf Rückblicke auf vergangene Ereignisse des Kalenders „Das waren noch Zeiten“ bilden den Fastnachtsumzug, ein Boulespiel, die Trofeo in Erfweiler, das Dorffest, Impression zum Jubiläumskonzert 150 Jahre Josefskapelle und den letztjährigen Nikolausabend ab.

Ochs freut sich darüber, dass auch viele ehemalige Dorfbewohner den Kalender als Brücke zur Heimat nutzen oder auch Kalender von Einheimischen an Verwandte und Bekannte, die jetzt außerhalb wohnen, verschenkt werden. Auch einige Bewohner aus Erfweiler-Ehlingen, die in der Gersheimer DRK-Seniorenresidenz sind, haben bestellt. Die Kalender im Format DIN A4 quer sind mit farbigen Fotos ausgestattet, ein Foto pro Monat, kostet zwölf Euro.

So können die Kalender bestellt werden: Im Seiteneingang der Kirche liegen zwei Musterexemplare aus. Dort kann man sich in ein Bestellformular eintragen oder sich per E-Mail an. foerderverein.josefskapelle.ee@gmail.com sowie schriftlich oder telefonisch bei Hans-Georg Ochs, Ballweilerstraße 8, Tel. (06803) 12 86, melden.