1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Nachwuchsmusiker: Junge Musiker begeisterten ihr Publikum

Nachwuchsmusiker : Junge Musiker begeisterten ihr Publikum

Mit Hits von Pop bis Rock heizte das Jugendorchester Lautstark seinen Zuhörern ein. Die hatten es sich derweil auf Kissen bequem gemacht.

„Ab in den Dschungel“, mit diesem Motto nahm das Jugendorchester Lautstark unter der Leitung von Nikolaus Burgard seine Zuhörer beim diesjährigen Kinderkissenkonzert mit auf eine abenteuerliche Reise. Trotz hochsommerlicher Temperaturen war die Saar-Pfalz-Halle Ommersheim an diesem Sonntagnachmittag sehr gut besucht.

Nachdem die jungen Besucher sich die Logenplätze auf mitgebrachten Kissen gesichert hatten, stellten sich zunächst die beiden Bläserklassen des Musikvereins Ommersheim vor. Den Beginn machte die vor zwei Jahren initiierte Bläserklasse der Arnold-Rütter-Grundschule unter der Leitung von Michael Schmidt. Danach übernahm die im Rahmen des Projekts „Musik macht Schule“ neu gegründete Bläserklasse der Mandelbachschule unter der Leitung von René Hammler und Michael Schmidt. Die Nachwuchsmusiker begeisterten mit ihren kurzweiligen und abwechslungsreichen Arrangements Jung und Alt und sorgten für einen gelungenen Auftakt.

Anschließend präsentierte sich das Schülerorchester „Halbstark“ unter der neuen Leitung von Anna Hartz. Die rund 25 Musiker und Musikerinnen im Alter von sechs  bis zwölf Jahren wussten mit ihrem eigens für das Kinderkissenkonzert einstudiertem Programm zu überzeugen. Highlight des Auftritts war das Stück „Die Wissenschaft hat festgestellt“ mit dem sich die einzelnen Register gekonnt solistisch präsentierten.

Den Abschluss des Konzerts übernahm das Jugendorchester „Lautstark“ – eine Kooperation der Musikvereine Ommersheim, Reichenbrunn sowie Ober- und Niederwürzbach – mit ihrem Dirigenten Nikolaus Burgard. Mit Stücken wie „Tarzan Soundtrack Highlights“ von Phil Collins und  „Welcome to the Jungle“ von Guns N´Roses hatten die rund 35 Jugendlichen im Alter von zwölf bis 20 Jahren die Aufgabe, den Kindern eine musikalische Perspektive aufzuzeigen. Die auf ihren Kissen lauschenden jungen Zuhörer konnten sich ein Bild machen, welches Instrument für sie in Frage kommen könnte. In der anschließenden Instrumentenausstellung durften die Wunschinstrumente dann selbst ausprobiert werden.

Der Musikverein Ommersheim gehört mit seinen über 80 aktiven Musikerinnen und Musikern und 480 Mitgliedern zu den größten und leistungsstärksten Orchestern im Saarland. Neben den regelmäßigen Proben, dem musikalischen Engagement im Dorf und den öffentlichen Konzerten ist die Jugendarbeit das wichtigste Betätigungsfeld des Vereins. Sechs ehrenamtlich tätige Jugendbetreuer lenken in Kooperation mit dem Vorstand die Geschicke der Jugendarbeit. Über das gemeinsame Musizieren hinaus fördern regelmäßige Freizeitveranstaltungen, wie zum Beispiel Musical-Besuche oder Probenseminare in Jugendherbergen, den Zusammenhalt in den Gruppen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.wir-sind-lautstark.de und unter www.mvommersheim.de.