Heimische Orchideenvielfalt erkunden

Die Naturwacht Saarland bietet in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar für Donnerstag, 25. Mai, von 17 bis 19 Uhr eine naturkundliche Orchideen-Wanderung rund um Gräfinthal an. Im Mittelpunkt stehen heimische, wild wachsende Orchideen, die wegen ihrer Schönheit zu den Kostbarkeiten unserer Pflanzenwelt gehören. Im Bliesgau können die Teilnehmer aufgrund der besonderen klimatischen und kulturhistorischen Bedingungen viele verschiedene, zum Teil in ihrem Bestand gefährdete Orchideen-Arten, bewundern. Im Rahmen der zweistündigen Wanderung über die teilweise geschützten Hangflächen bei Gräfinthal lernen die Teilnehmer die blühenden Arten zu bestimmen. Ebenso gibt es Interessantes über Verbreitung, die raffinierte Fortpflanzungsbiologie oder die ökologischen Ansprüche der heimischen Orchideen-Arten zu erfahren. Referenten sind Peter Fischer-Stabel und Michael Keßler von der Naturwacht Saarland. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Gräfinthal an der Klosterpforte des Benediktiner-Priorats.

Infos und Anmeldung bei Michael Keßler, E-Mail m.kessler@naturwacht-saarland.de, Tel. (0174) 9 50 35 23.