1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

"Gute Musik lässt sich nicht befehlen"

"Gute Musik lässt sich nicht befehlen"

Bliesmengen-Bolchen. Während der Feier zum 40-jährigen Bestehen des Musikvereins Wittersheim/Bebelsheim findet am Mittwoch, 5. Mai, um 20 Uhr in der Bliestalhalle Bliesmengen-Bolchen ein Wohltätigkeitskonzert des Heeresmusikkorps 300 Koblenz statt. Das Heeresmusikkorps (HMK) untersteht unmittelbar der Division "Spezielle Operationen" in Regensburg

Bliesmengen-Bolchen. Während der Feier zum 40-jährigen Bestehen des Musikvereins Wittersheim/Bebelsheim findet am Mittwoch, 5. Mai, um 20 Uhr in der Bliestalhalle Bliesmengen-Bolchen ein Wohltätigkeitskonzert des Heeresmusikkorps 300 Koblenz statt. Das Heeresmusikkorps (HMK) untersteht unmittelbar der Division "Spezielle Operationen" in Regensburg. In den Darbietungen liegt dem 50 Mitglieder starken Orchester sehr daran, eine Programmvielfalt vorzustellen. Sie umfasst selbstverständlich in erster Linie die Pflege der traditionellen Deutschen Militärmusik mit ihrem großen Schatz an Marschliteratur. Darüber hinaus bildet das unterhaltsame Genre aus dem Bereich Filmmusik, Musical und Big Band den konzertanten Schwerpunkt. Gerade wegen dieser Vielfalt wird das Publikum einen bunten Strauß an professionellen Darbietungen erwarten. Leiter des Heeresmusikkorps Koblenz ist Oberstleutnant Robert Kuckertz. Sein Motto ist: "Gute Musik lässt sich nicht befehlen. Der Funke springt nur dann zum Publikum über, wenn jeder einzelne Musiker mit persönlichem Engagement und mit Herz und Seele bei der Sache ist." redKarten sind im Vorverkauf erhältlich bei: VR-Bank, Filialen in Wittersheim und Bliesmengen-Bolchen, Bäckerei Mischo, Kaiserstraße 86, Bebelsheim, Bäckerei Ackermann, Bliestalstraße 63, Bliesmengen-Bolchen, Belle Fleurs, Kaiserstraße 86, Bebelsheim, sowie bei folgenden Vorstandsmitgliedern des Musikvereins Wittersheim - Bebelsheim: Clemens Herrmann (0 68 03) (93 19 89), Helmut Kihl (0 68 03) (23 40), Gerhard Groh (0 68 03) (27 57), Michael Abel (0 68 03) (98 18 38), Dieter Bruch (0 68 04) 6121) und Urban Fries (0 68 04) 13 92.