1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Grenzort pflegt Kontakt zu seinen Nachbarn in Frankreich

Grenzort pflegt Kontakt zu seinen Nachbarn in Frankreich

Schon 819 wird Habkirchen als "Apponis ecclesia" in Urkunden erwähnt. Als Grenzgemeinde direkt zu Frankreich gab es in beiden Weltkriegen viele Gefallene und schwere Schäden zu ertragen. Umso mehr wird heute die deutsch-französische Freundschaft mit dem Nachbarort Frauenberg gepflegt.

Als Besonderheit ist das Zollmuseum am ehemaligen Grenzübergang zu nennen. Heute gehört Habkirchen zu Mandelbachtal und hat knapp 600 Einwohner.

Infos sowie Bestellung der Luftbilder - es sind schon jetzt alle saarländische Orte verfügbar - im Internet unter www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.