1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Gelingt Bliesmengen-Bolchen II der Durchmarsch?

Gelingt Bliesmengen-Bolchen II der Durchmarsch?

In der Fußball-Bezirksliga Homburg liegt hinter dem Aufsteiger SV Bliesmengen-Bolchen II bislang eine gute Runde. Die Mannschaft von Spielertrainer Mark Braun hat nach 20 Partien 45 Punkte. Relegationsrang zwei, den derzeit die SF Walsheim belegen, ist nur drei Zähler entfernt. Aktuell führt der FC Bierbach mit 50 Punkten das Klassement an. Bliesmengen-Bolchen empfängt bereits am Samstag um 16 Uhr den Tabellenvorletzten SC Ludwigsthal. Die Gäste reisen mit Torjäger Kevin Potrino an, der 19 der bisherigen 26 Saisontreffer erzielt hat.

"Das ist ein für diese Klasse sehr guter Stürmer. Wir müssen versuchen, ihn auszuschalten. Gleichzeitig gilt es aber auch, unser eigenes Spiel durchzuziehen", sagt Mark Braun. Er ergänzt: "Dass es als Aufsteiger so gut für uns laufen würde, war natürlich vor der Saison nicht zu erwarten gewesen. Und dabei setzen wir im Großen und Ganzen ausschließlich auf unseren eigenen Kader. Wenn mal jemand von oben dazukommt, sind das zuvor Langzeitverletzte oder ganz junge Spieler."

Sollte der Zweiten der direkte Durchmarsch von der Kreisliga A in die Landesliga gelingen, würde man auch in der höheren Klasse antreten. "Aktuell ist ein möglicher Aufstieg aber noch kein Thema bei uns. Wir denken weiterhin nur von Spiel zu Spiel und warten ab, was am Ende dabei herausspringt", betont Braun. Der Spielertrainer hat bereits unabhängig von der künftigen Klassenzugehörigkeit seinen Vertrag beim SV Bliesmengen-Bolchen II um ein weiteres Jahr verlängert.

Unmittelbar nach der Winterpause hatte der Trainer mit großen Personalproblemen zu kämpfen. So hätten ihm in Biesingen zehn Spieler aus dem Kader nicht zur Verfügung gestanden. Mittlerweile sind aber fast wieder alle Akteure zurückgekehrt. Nur Braun selbst fällt aufgrund einer Erkrankung noch vier bis sechs Wochen aus. "Von daher blicken wir dem Spiel am Samstag gegen Ludwigsthal optimistisch entgegen", meint der Trainer.

www.sv-bliesmengen.de