FWG Mandelbachtal kritisiert Landrat Gallo

Mandelbachtal : Freie Wähler: „Verkehrlärm ist hier kein Thema“

Die Fraktion der Freien Wähler (FWG) im Gemeinderat Mandelbachtal, allen voran ihr Fraktionschef Gerhard Hartmann, hat die Aussagen des Landrates Theophil Gallo, den Verkehr auf den Prüfstand stellen zu wollen, kritisiert.

So erfreulich es sei, den Verkehr endlich thematisiert zu wissen, so paradox klinge es, der Landrat werde sich „auch in Zukunft“ in Sachen Verkehrsberuhigung engagieren. „Wäre das in der Vergangenheit geschehen, würde sich die aktuelle öffentliche Thematisierung erübrigen. Wo sind die Nachweise aus der Vergangenheit? Durchfährt man den Bliesgau aufmerksam, kann man das Ergebnis der Aktivitäten aus der Vergangenheit in den Vorgärten frustrierter Bürgerinnen und Bürger lesen. Nichts ist geschehen in der Vergangenheit“, so Hartmann. Verkehrssicherheit und Verkehrslärm seien in der Gemeinde Mandelbachtal kein Thema. Seit Jahren schreibe sich die FWG an den Kreis und die Gemeindeverwaltung die Finger wund, sowohl in Sachen des fließenden als auch ruhenden Straßenverkehrs. Die Antworten so es sie überhaupt gebe, fielen unisono negativ aus, teilt Hartmann weiter mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung