1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

FC Niederwürzbach: Mit Hans-Peter Harz kam frischer Wind

FC Niederwürzbach: Mit Hans-Peter Harz kam frischer Wind

Niederwürzbach. In der Sommerpause holten die Verantwortlichen des FC Niederwürzbach aus der Kreisliga A Bliestal gleich 13 ehemalige Spieler zurück. Außerdem wurde mit Hans-Peter Harz (Foto: sho) ein neuer Trainer verpflichtet. Nach zwei Spieltagen stehen die Würzbacher mit 9:2 Toren und sechs Zählern hinter der punktgleichen SpVgg. Bebelsheim-Wittersheim auf dem zweiten Tabellenplatz

Niederwürzbach. In der Sommerpause holten die Verantwortlichen des FC Niederwürzbach aus der Kreisliga A Bliestal gleich 13 ehemalige Spieler zurück. Außerdem wurde mit Hans-Peter Harz (Foto: sho) ein neuer Trainer verpflichtet. Nach zwei Spieltagen stehen die Würzbacher mit 9:2 Toren und sechs Zählern hinter der punktgleichen SpVgg. Bebelsheim-Wittersheim auf dem zweiten Tabellenplatz. Zum Auftakt gab es einen 3:1-Sieg bei der SG Herbitzheim-Bliesdalheim, ehe zu Hause der SV Heckendalheim mit 6:1 besiegt wurde. "Im Dorf herrscht derzeit eine große Euphorie, doch wir müssen den Ball flach halten und dürfen nur von Spiel zu Spiel schauen", warnt Harz vor zu großem Optimismus, was das Saisonziel angeht. So hat der neue Trainer erkannt, "dass wir in der Anfangsphase der beiden ersten Begegnungen einfach nicht richtig da waren und erst einmal wachgerüttelt werden mussten." Dennoch ist die völlig neu formierte Mannschaft des FC Niederwürzbach in spielerischer Hinsicht auf einem guten Weg. "So war zum Beispiel der 2:1-Führungstreffer gegen Heckendalheim klasse rausgespielt. In dieser Situation hat Matthias Schwarz völlig uneigennützig auf den Torschützen Christopher Salm abgelegt", freut sich Harz. Seine Elf empfängt bereits an diesem Samstag, 15. August, um 16 Uhr den SV Breitfurt. Während es sich beim Vorspiel der Reserven um 14.15 Uhr um ein Spitzenspiel handelt, ist Niederwürzbachs Erste gegen den SVB klar favorisiert. "Das hat aber im Fußball nicht viel zu sagen. Die Breitfurter haben immer wieder mit großem Verletzungspech zu kämpfen. Wenn die hier komplett antreten, wird das ein ganz schweres Spiel", warnt der FCN-Trainer seine Mannschaft davor, den aktuellen Tabellenzwölften zu unterschätzen. Harz warnt natürlich auch davor, die Pokalpartie heute Abend 19 Uhr in Fischbach gegen Zelos St. Ingbert zu unterschätzen. Der jüngste Fußballclub des Saarlandes will nämlich mit seinem Trainer Taifour Diane nach zwei Niederlagen in der Meisterrunde der Kreisliga A Obere Saar den ersten Sieg in einem Pflichtspiel. sho