1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Eintauchen in die faszinierende Arbeit der „Ranger“

Eintauchen in die faszinierende Arbeit der „Ranger“

"Ranger", so heißen die Betreuer von Schutzgebieten. Rund um den Globus ist dieser Begriff positiv besetzt. Auch im Saarland gibt es vier von ihnen. Am Mittwoch, 28. September, laden die Ranger in das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim zu einer spannenden Erlebnistour in die nahe und ferne Welt der Ranger ein. Zum Abschluss dieser etwa dreistündigen Weltreise gibt es einen Kurzfilm, der bislang nie gezeigte Einblicke in die spannende, aber auch teilweise lebensgefährliche Arbeit der Ranger auf unserem Planeten gewährt. Diese Tour ist kostenfrei, eine Spende für den internationalen Ranger-Hilfsfonds ist willkommen. An diesem Nachmittag ist auch das vegane Bistro im Haus Lochfeld geöffnet. Der Witterung angepasste Kleidung wird empfohlen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Kulturlandschaftszentrum in Wittersheim . Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus.

Anmeldung bei Michael Keßler unter Tel. (0174) 9 50 35 23.