"Die Sackschisser" organisieren Rosenmontagsumzug

"Die Sackschisser" organisieren Rosenmontagsumzug

Ommersheim. Auch in diesem Jahr wird sich an Rosenmontag ein närrischer Zug durch die Straßen von Ommersheim schlängeln. Mit rund 30 Fußgruppen, Wagen und Musikgruppen startet der Rosenmontagsumzug des Karnevalsvereins Ommersheim (KVO) "Die Sackschisser" traditionell um 14

Ommersheim. Auch in diesem Jahr wird sich an Rosenmontag ein närrischer Zug durch die Straßen von Ommersheim schlängeln. Mit rund 30 Fußgruppen, Wagen und Musikgruppen startet der Rosenmontagsumzug des Karnevalsvereins Ommersheim (KVO) "Die Sackschisser" traditionell um 14.11 Uhr in der Pfaffentalstraße, wie Helga Berger vom Organisationsteam der "Sackschisser" auf Anfrage erklärt.Die Macher haben bei der 35. Auflage des Rosenmontagsumzugs schon reichlich Erfahrung beim Ausrichten des kinder- und familienfreundlichen Umzugs. Wie immer kämen die Anmeldungen für den Zug oft in letzter Minute. Mit dabei sind auf alle Fälle wieder die Wagen und Garden der "Sackschisser" selbst. Daneben gibt es viele Süßigkeiten an der Strecke. Nach dem Umzug wird in der Saarpfalzhalle weiter gefeiert. Dabei werden auch drei Mal 50 Euro unter den Teilnehmern des Umzugs verlost, und der KVO zeigt nochmal einen Teil seines Bühnenprogramms.

Die Strecke führt wie üblich aus der Pfaffentalstraße über ein kurzes Stück Am Liedersberg nach rechts in die Hofstraße. Dann nach links in die Saarpfalzstraße und wieder links in die Oberwürzbacher Straße. Und dann geht's in die zweite Runde nach links in die Hofstraße. Im zweiten Durchgang biegt der Zug dann in die Vichte Straße zur Saarpfalzhalle ab. ert

Weitere Infos bei Helga Berger, Tel. (0 68 03) 27 25.

Mehr von Saarbrücker Zeitung