1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Das Trinkwasser wird in Habkirchen vorübergehend gechlort

Die Technischen Werke Mandelbachtal teilen mit: : Das Trinkwasser wird in Habkirchen gechlort

Die Technischen Werke Mandelbachtal teilen mit, dass das Trinkwasser im Bereich des Versorgungsnetzes im Gemeindebezirk Habkirchen bakterielle Verunreinigungen aufweist. Auf Anordnung des Gesundheitsamtes des Saarpfalz-Kreises werde dem Trinkwasser vorübergehend Chlor als Zusatzstoff zur Desinfektion – im zulässigen Rahmen der Trinkwasserverordnung – zugegeben.

„Es kann zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht. Sie können das Trinkwasser uneingeschränkt nutzen“, so der Wasserversorger per Presseerklärung. Man informiere die Bürgerinnen und Bürger, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei sei und nicht mehr zusätzlich desinfiziert werde. Die Ursache der Verunreinigung war am Freitag noch unklar.

Bei weitergehenden Fragen kann man sich an die Technischen Werke Mandelbachtal wenden.

Kontakt: Tel. (06893) 809-381; E-Mail: tewema@mandelbachtal.de