1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Bliesmengen-Bolchen gründet einen Dorfverein

Bliesmengen-Bolchen organisiert sich neu : Dorfverein bündelt Initiativen

In Bliesmengen-Bolchen soll örtliches Engagement neu organisiert werden.

In Bliesmengen-Bolchen soll ein Dorfverein gegründet werden, in dem die vier bestehenden Arbeitsgemeinschaften („Baumaßnahmen“, „Grüngestaltung“, „Medien“ sowie „Kultur und Soziales“) zusammengefasst werden. Vorbild sind die Dorfvereine anderer Dörfer wie Erfweiler-Ehlingen oder Alschbach. Dieser gemeinnützige Zusammenschluss soll dann ins Vereinsregister eingetragen werden.

Ein solcher Verein würde insbesondere die Arbeit der vier Arbeitsgemeinschaften aus versicherungsrechtlicher und finanzieller Sicht enorm erleichtern, so die Initiatoren. Bisher agierten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaften nämlich rechtlich gesehen als Privatpersonen, in manchen Fällen auch unter Einsatz ihres Privatvermögens. Aus diesem Grund sollen die vier Arbeitsgemeinschaften in den Dorfverein integriert und in Arbeitskreise umgewandelt werden.

Die Mitglieder der Arbeitskreise agieren danach, vorausgesetzt sie treten dem Dorfverein nach seiner Gründung bei, als Vereinsmitglieder. Es soll aber auch eine freie Mitarbeit ohne feste Vereinsmitgliedschaft möglich sein. Das Vermögen des bisherigen Treuhandkontos der Ortsvereine soll zu 100 Prozent in das neue Vereinskonto des Dorfvereins fließen, um im Interesse aller Arbeitsgemeinschaften, Vereine, Organisationen und Institutionen in Bliesmengen-Bolchen handlungsfähig zu werden.

Der Vorstand soll aus folgenden Mitgliedern bestehen: dem 1. und 2. Vorsitzenden, einem Schatzmeister, einem Schriftführer, den Leitern jedes Arbeitskreises, im Bedarfsfall einem oder mehreren Beisitzern sowie dem Ortsvorsteher kraft Amtes. Jedes Vorstandsmitglied (ausgenommen der Ortsvorsteher) wird für eine Amtszeit von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt, die außerdem zwei Kassenprüfer wählt. Die Arbeitskreise sollen weiterhin möglichst selbstständig, jedoch unter dem Dach des Dorfvereins agieren. Die Leiter der Arbeitskreise werden als stimmberechtigte Vorstandsmitglieder den Vorstand über die Aktivitäten der Arbeitskreise unterrichten. Der Vorstand kann über einzelne Maßnahmen der Arbeitskreise entscheiden und finanzielle Mittel bereitstellen. Diese Entscheidungen werden in enger Abstimmung mit dem Ortsrat getroffen.

Wer Interesse daran hat, an der Gründung des Dorfvereins Bliesmengen-Bolchen als Vorstands-oder Vereinsmitglied mitzuwirken, kann dies ab sofort per E-Mail an info@bliesmengen-bolchen.de unter dem Betreff „Dorfverein“ mitteilen. Alle Interessierten werden zu einem späteren Zeitpunkt (voraussichtlich im 2. Quartal 2021) zu einer Informations- und Gründungsveranstaltung eingeladen, abhängig von der Pandemiesituation online oder in der Bliestalhalle.