Awo Gersheim geht wieder online

Gersheim. Wie die Vorsitzende der Awo Gersheim, Sandra Pauluhn, mitgeteilt hat, muss der für den 23. September geplante Kurs "Interaktiv im Internet" leider ausfallen, da der Empfang der von der Landesmedienanstalt Saarland mitgebrachten UMTS-Karten im Walsheimer Dorfgemeinschaftshaus nicht sehr gut funktioniert und die Internetverbindung dementsprechend langsam ist

Gersheim. Wie die Vorsitzende der Awo Gersheim, Sandra Pauluhn, mitgeteilt hat, muss der für den 23. September geplante Kurs "Interaktiv im Internet" leider ausfallen, da der Empfang der von der Landesmedienanstalt Saarland mitgebrachten UMTS-Karten im Walsheimer Dorfgemeinschaftshaus nicht sehr gut funktioniert und die Internetverbindung dementsprechend langsam ist. Gerade für diesen Kurs sollte die Internetverbindung stabil und nicht zu langsam sein, damit die Teilnehmer beispielsweise an einem Chat teilnehmen könnten. Alternative Veranstaltungsorte in Gersheim-Mitte wurden getestet, was leider auch zu keinem besseren Ergebnis geführt hatte. Ein stabiler und schneller Internetzugang wäre gerade bei diesem Kurs wichtig gewesen, da der Praxisteil besonders ausgeprägt ist und die Schnelllebigkeit des Internets bei den Anwendungen besonders deutlich ist. Die nächsten Kurse finden statt am Montag, 5. Oktober, von 18.30 bis 20.30 Uhr zum Thema "online aufs Amt" und am Donnerstag, 15. Oktober, von 15 bis 17 Uhr zum Thema "Job online". Bei dem Kurs "online aufs Amt" werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Amtsgang vereinfacht werden kann. Man erfährt mehr über das Online-Portal www.buergerdienste-saar.de, das es saarländischen Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, sich im Internet über Behördenleistungen zu informieren und Formulare zu Hause herunterzuladen und auszudrucken. Die Veranstaltung stellt die Funktionen des Portals vor und erläutert, wie der Amtsgang mit Hilfe des Internets vereinfacht oder ganz vermieden werden kann. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus "Zur Alten Schule" in Walsheim. Bei dem Kurs "job online" werden Arbeitssuchende und spätere Auszubildende angesprochen, die sich oft des enormen Potenzials, das das Internet bei der Suche nach Arbeitsstellen oder Berufsinformationen und nach freien Ausbildungsplätzen bietet, nicht bewusst sind. In dem Kurs erhält die Zielgruppe einen ersten Einstieg ins World Wide Web. Anschließend werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt, wo im Internet nach freie Stellen gesucht werden kann oder wo man sich über verschiedene Berufsbilder informieren kann. Veranstaltungsort ist der "Historische Bahnhof" in Gersheim. redUm jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer einen PC-Platz zur Verfügung stellen zu können, wird um Anmeldung beim stellvertretenden Vorsitzenden der Awo Gersheim, Adalbert Jablonski, Telefon (06843) 189 580, gebeten. Teilnehmen können jeweils maximal 19 Personen. Die Kurse sind kostenlos.