1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Ausstellung zum Widerstand gegen das NS-Regime

Ausstellung zum Widerstand gegen das NS-Regime

Der Verkehrsverein Mandelbachtal lädt für heutigen Montag, 24. April, um 18 Uhr ins Ormesheimer Rathaus zur Eröffnung der Ausstellung "Nie zu Hitler!", in der die größte Kundgebung gegen den Nationalsozialismus im Saargebiet dokumentiert wird, die am 26. August 1934 in Sulzbach stattfand. Diese Veranstaltung war für die linken Parteien, die sich damals als "Einheitsfront" bezeichneten, der Höhepunkt in ihrem Kampf gegen die Rückgliederung des Saargebietes an das Deutsche Reich und damit an Hitlerdeutschland. Gegenstand der Ausstellung, die aus 32 Informationstafeln besteht, sind die historischen Hintergründe der Protestkundgebung, deren Verlauf, die Hauptakteure, die historischen Folgen aber auch die Gegenseite, die rechtsnationale "Deutsche Front", mit ihrer Kundgebung am gleichen Tag auf dem Koblenzer Ehrenbreitstein. Zusammengestellt und konzipiert wurde die Ausstellung für die Stiftung Demokratie Saarland (SDS) von Joachim Heinz. Bei der Eröffnung sprechen Bürgermeister Gerd Tussing und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer zum Thema.

Besucht werden kann die Ausstellung bis Freitag, 19. Mai während der Öffnungszeiten des Rathauses.www.mandelbachtal.de