„Stille Nacht in 24 Versionen“ Weihnachtslieder – zum Anhimmeln und zum Weghören

Homburg · Weihnachten ist nicht nur am 24. Dezember. Weihnachten ist, wenn Weihnachtsmusik von fast überall erklingt. Bringt sie Saarpfälzer Jahr für Jahr in Stimmung oder doch in Rage? Über Melodien für Millionen.

An Weihnachtsliedern scheiden sich die Geschmäcker: 1994 hat Mariah Carey den Song „All I want for christmas“ veröffentlicht. Zunächst in Deutschland mäßig erfolgreich, schafft es der Song nun zur Weihnachtszeit immer wieder in die Top 10 – in den Vorjahren belegte er mehrere Wochen Platz 1.

An Weihnachtsliedern scheiden sich die Geschmäcker: 1994 hat Mariah Carey den Song „All I want for christmas“ veröffentlicht. Zunächst in Deutschland mäßig erfolgreich, schafft es der Song nun zur Weihnachtszeit immer wieder in die Top 10 – in den Vorjahren belegte er mehrere Wochen Platz 1.

Foto: dpa/Brent N. Clarke

Weihnachtslieder sind ein Indikator naher Weihnacht. Manchen vermögen der Lieder Klänge festlich zu stimmen, andere Menschen werden durch die wiederkehrenden Drei-Minüter eher verstimmt. Und damit ist nicht „Last Christmas“ (4.39 Minuten) gemeint.