1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Kurse von Frauen für Frauen ab Oktober in Homburg

Kurse von Frauen für Frauen ab Oktober in Homburg

Homburg. Nun laufen die zahlreichen Kurse im Rahmen des Kursprogramms "Von Frauen - für Frauen" des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises auf vollen Touren. Das Spektrum ist gewaltig. In den nächsten Wochen starten viele interessante Angebote. Dabei sollten die Interessentinnen nicht vergessen, dass nur eine schnelle Anmeldung einen sicheren Platz im Kurs garantiert.Am Mittwoch, 1

Homburg. Nun laufen die zahlreichen Kurse im Rahmen des Kursprogramms "Von Frauen - für Frauen" des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises auf vollen Touren. Das Spektrum ist gewaltig. In den nächsten Wochen starten viele interessante Angebote. Dabei sollten die Interessentinnen nicht vergessen, dass nur eine schnelle Anmeldung einen sicheren Platz im Kurs garantiert.Am Mittwoch, 1. Oktober, läuft ein Vortrag zum Thema "Grundlegende Neuerungen im neuen Unterhaltsrecht und interessante Fragen zum Elternunterhalt".Zum 1. Januar 2008 trat das Gesetz zum neuen Unterhaltsrecht in Kraft. Der Regierungsentwurf verfolgt drei Ziele: die Stärkung des Kindeswohls, die stärkere Betonung des Grundsatzes der Eigenverantwortung nach rechtskräftiger Scheidung sowie die Vereinfachung des Unterhaltsrechts. Vieles, was zu Gunsten der Frau in den letzten 30 Jahren an Fortschritten erreicht worden ist, wird durch diese Neuregelung teilweise zunichte gemacht. Beim Scheitern der Ehe soll zum Beispiel der bisher betreuende Elternteil die Verpflichtung haben, das Kind ab dem dritten Lebensjahr zur Fremdbetreuung wegzugeben und eine eigene Berufstätigkeit aufzunehmen; diese und viele andere Einschränkungen im Unterhaltsrecht muss jede Frau, die die Ehe plant und Kinder haben will, kennen.Den Vortrag bei freiem Eintritt hält Monika Fries, Fachanwältin für Familienrecht, Erbrecht und lebzeitiger Vermögensübergabe am Mittwoch, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Frauen-Forum. redNähere Informationen beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, unter Telefonnummer (06841) 104-330 oder 104-331, Email: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.